ViewSonic V350: Android-Handy mit Dual-SIM vorgestellt [MWC 2011]

Frank Ritter
19

Ein Dual-SIM-Handy bietet diverse Vorteile: Private und berufliche Leitungen auf einem Gerät, günstigere Tarife für verschieden Gelegenheiten, eine Zweit-SIM im Ausland, getrennte Sprach- und Datenleitungen und so weiter. ViewSonic wird auf dem MWC ein Dual-SIM-Handy mit Android 2.2 “Froyo” vorstellen.

ViewSonic V350: Android-Handy mit Dual-SIM vorgestellt [MWC 2011]

Nachdem Indien mit dem xt800 bereits einen Doppel-SIM-Androiden erhalten hat, ist nun Europa dran. Das ViewSonic V350 wendet sich laut Presseerklärung an Nutzer, die den beruflichen und den privaten Bereich in einem Gerät vereinigen wollen.

Das ViewSonic Smartphone V350 besitzt neben dem zugegeben exotischen Feature des Dual-SIM-Slots eher bodenständige Spezifikationen: Android 2.2 “Froyo”, ein 3,5-Zoll-Touchscreen mit einer Auflösung von 480×320, Bluetooth 2.1 und einer 5MP-Kamera.

v350

Wir hegen leichte Zweifel daran, dass das ViewSonic-Gerät erfolgreich sein wird, auch wenn der Dual-SIM-Slot ein Alleinstellungsmerkmal ist. Und zwar aus folgenden Gründen:

  • Als Business-Handy ist das Gerät nicht ausreichend ausgestattet.
  • Zwei SIM-Karten bedeutet, dass zwei GSM-Funkeinheiten gkleichzeitig in dem Gerät stecken. Entsprechend höher ist der Akkuverbrauch.
  • Es wird sich kaum ein Mobilfunkanbieter finden, der das Gerät subventioniert mit Vertrag anbieten wird, denn wenn der Nutzer gleichzeitig eine alternative SIM-Karte eines anderen Anbieters nutzen kann, geht die Mischkalulation des Mobilfunk-Providers nicht auf.

Dual-SIM-Telefone — was haltet ihr davon? Findet ihr das ViewSonic V350 praktisch? Habt ihr mit Doppel-SIM-Geräten schon Erfahrungen gesammelt? Würdet ihr es euch kaufen, auch zum Vollpreis?

Weitere Themen: Android, ZTE Grand Memo II LTE, Sony Xperia Tablet Z2, Samsung Gear Fit, Sony Xperia Z2, Nokia X, X+ und XL, LG G2 Mini , ASUS Padfone Infinity, Huawei Ascend P2

Neue Artikel von GIGA

GIGA Marktplatz
}); });