Rock am Ring 2015-Camping: Liste, freie Plätze, aktuelle Lage, eventuelle Probleme

Martin Maciej

An diesem Wochenende steigt endlich das Rock am Ring-Festival 2015. Bereits in den vergangenen Tagen sind erste Musik-Verrückte und Rock-Fans nach Mendig in die Eifel gefahren, um sich einen bequemen Camping-Platz für das Festival-Wochenende zu sichern. Bereits am Mittwochabend fanden sich 50.000 Fans am Zeltplatz ein, schon früh waren die geplanten Camping-Plätze überfüllt.

Rock am Ring 2015-Camping: Liste, freie Plätze, aktuelle Lage, eventuelle Probleme

2015 findet das Festival erstmals am Flugplatz in Mendig statt, Erfahrungswerte für die Aufteilung der Camping-Plätze für Rock am Ring konnten daher nur theoretisch aus den Erfahrungen anderer Festivals ermittelt werden.

Alle News zum Festival: Rock am Ring-Live-Blog

Rock am Ring 2015-Camping: Neue freie Plätze bereitgestellt (Rock’n’Roll und VIP)

Einen Plan für die Rock am Ring-Campingflächen findet ihr auf der offiziellen Festival-Webseite. Pro Person waren ursprünglich fünf Quadrameter an Camping-Fläche vorgesehen. Die aufgestellten Zelte und Pavillons machten den Planungen allerdings schnell einen Strich durch die Rechnung, so dass die Camping-Sites bereits vor dem großen Fanansturm vor dem Wochenende ausgefüllt waren.

Bei uns erfahrt ihr, wo ihr Rock am Ring im Live-Stream zu Hause sehen könnt.

Die Veranstalter haben auf die Klagen reagiert und noch am Donnerstag weitere 30 Hektar Camping-Fläche bereitgestellt. Gestern Abend wurde eine zusätzliche Fläche für das Rock'n'Roll-Camping eröffnet. Diese findet ihr direkt am Haupteingang neben der Bandausgabe. Der Weg für das Rock'n'Roll-Camping ist für entsprechend berechtigte Rock am Ring-Besucher ausgeschildert.

Die besten Festivals in Deutschland: Musik Open Air genießen

Rock am Ring 2015-Camping: Plan und Plätze

Zusätzlich wurden neue VIP-Camping-Flächen zur Verfügung gestellt. Diese findet ihr auf der gegenüberliegenden Seite vom ursprünglichen VIP-Bereich. Ärgerlich für viele Festival-Besucher ist, dass diese trotz gebuchten Camping-Upgrade keinen Strom zur Verfügung gestellt bekommen. Auch die Wasser- und Sanitärsituation im VIP-Bereich scheint noch nicht optimal gelöst, wie sich einigen Facebook-Kommentaren entnehmen lässt.

rock-am-ring-facebook

Bleibt abzuwarten, ob die Veranstalter hier noch einmal nachrüsten können. Für alle Entwicklungen in der Camping-Situation sowie Informationen zum Camping-Plan samt Karte solltet ihr regelmäßig einen Blick auf den offiziellen Facebook-Auftritt von Rock am Ring werfen.

Das Festival-Programm startet heute Nachmittag. Rund 90.000 Besucher werden beim Festival mit dem traditionsreichen Namen erwartet, bleibt zu hoffen, dass sich die Camping-Situation entspannt und für alle Besucher zur vollen Befriedigung wendet.

Rock am Ring 2015: Camping-Regeln

Unabhängig von der aktuellen Platzsituation gelten natürlich auch bei Rock am Ring 2015 für das Camping feste Regeln, z. B. :

  • Offene Lagerfeuer sind verboten.
  • Kleine Einweg- und kleine geschlossene Grills sind erlaubt, eine Benutzung kann allerdings aus Sicherheitsgründen, z. B. Sturm untersagt werden.
  • Gaskartuschen für Camping-Kocher bis 450g Füllgewicht sind erlaubt.
  • CO²-Flaschen sind bis zu einem Füllgewicht von 500g und nur für Zapfanlagen erlaubt. Dabei müssen die Flaschen gesichert sein und dürfen nicht von außen frei zugänglich sein.
  • Andere Gasflaschen sind verboten.
  • Glasflaschen sind auf dem Camping-Gelände verboten.
  • Auf dem Festivalgelände könnt ihr Getränke mit bis zu 1L Inhalt und nur in Orignal-Tetrapacks (je 1 pro Person) mitbringen.
  • Fotografieren dürft ihr mit Einweg-, Taschen- und Handykameras, Profi-Equipment ist nicht erlaubt. Fotos findet ihr im Anschluss an das Festival bei Stagr.
  • Personen zwischen 8 und 14 Jahren dürfe in Begleitung einer personensorgeberechtigten Person zu den Konzerten.
  • Jugendliche zwischen 14 und 16 dürfen nur mit Erlaubnis der Eltern bis 24 Uhr zu den Konzerten. Weiterhin wird ein Erlaubnisformular vorausgesetzt.
  • Ab 16 Jahren könnt ihr bei den Konzerten solange rocken, wie ihr wollt.
  • Weitere Rock am Ring 2015-Camping-Regeln findet ihr im offiziellen Webbereich des Festivals.

Weitere Themen: Festivals

Neue Artikel von GIGA FILM