Rock am Ring 2018: Tickets, Line-Up, Termin und Area

Christin Richter

Nachdem der Rammstein-Gig aufgrund des Terror-Alarms beim diesjährigen Rock am Ring-Festival (RaR) abgesagt wurde, hoffen Fans, dass er im kommenden Jahr nachgeholt wird. Gibt es schon einen Termin und Informationen zu den Bands? Wird RaR 2018 am Nürburgring stattfinden? Wir haben alle Infos zum wohl vielseitigsten Rock-Metal-Hip-Hop-Festival für das nächste Jahr zusammengefasst.

Im diesjährigen Line-Up von Rock-am-Ring feierten Festivalfreunde zu Die Toten Hosen, Broilers, Wirtz, Beatsteaks, In Flames, Marteria oder auch System of a down. Die Evakuierung des Geländes lief vorbildlich und die Musikfreunde ließen sich ihre Stimmung nicht vermiesen. Jetzt steht bereits der Termin für das kommende Festival 2018.

251.297
Das solltet Ihr beim Kauf von Konzert- und Festivaltickes beachten!

Termin für Rock am Ring im nächsten Jahr

Musikbegeisterte können sich das folgende Datum schon fett im Kalender markieren:

1. bis 3. Juni 2018

Das erste Juni-Wochenende steht als offizieller Termin – fehlt nur noch das Ticket.

Die besten Festivals in Deutschland: Musik Open Air genießen

Rock am Ring 2018: Tickets

Das vielseitige Festival verzeichnete jährlich Besucherrekorde: 2016 waren es immerhin 92.500 Fesitvalfreunde, die auf dem Gelände am Flughafen in Mendig rockten, bis das Festival am zweiten Tag aufgrund schwerer Unwetter abgebrochen wurde. Seit der Rückkehr zum Nürburgring stehen den Fans weniger Karten zur Verfügung, denn das Gelände ist für höchstens 85.000 Besucher ausgelegt. Jetzt heißt es also: Noch schneller sein und sich rechtzeitig für den .

Die Drei-Tagestickets werden voraussichtlich wieder um die 200 Euro kosten. Sobald ihr die Camping- und Tagestickets im Vorverkauf bestellen könnt, erfahrt ihr es auch hier in unserem Artikel.

Line-Up: Sind Rammstein bei RaR 2018 dabei?

Noch gibt es keine offizielle Setlist zum Mega-Festival im kommenden Jahr. Nachdem auf dem vergangenen Rock-am-Ring-Festival aber ausgerechnet das Konzert der Bands mit dem wohl aufwendigsten Bühnenprogramm abgesagt werden musste, hoffen Fans natürlich auf ein Wiedersehen mit Rammstein bei Rock am Ring 2018. Die deutsche Rockband war allerdings auch am Sonntag bei Rock im Park zu genießen. Ob sie sich für RaR gewinnen lassen, ist noch fraglich. Auf ringrocker.com wird heftig spekuliert, welche Bands im nächsten Jahr das Line-Up bilden und wer wohl Headliner werden könnte. Heiß gehandelt werden hier neben Rammstein auch Metallica, Die Ärzte, Die Toten Hosen und Muse.

Mit aller Wahrscheinlichkeit rocken Musikacts auch im nächsten Jahr diese drei Bühnen:

  • Volcano Stage
  • Beck’s Crater Stage
  • Engelbert Strauss Alternastage

Area: Rock am Ring 2018 am Nürburgring

Endlich war das Rock-Festival an seinen Originalschauplatz zurückgekehrt. Die Anordnung der Camping-Flächen rund um das Festivalgelände und die Anfahrtsmöglichkeiten seht ihr in der PDF auf der offiziellen RaR-Webseite.

Laut dem Geschäftsführer der Live Nation GmbH, die gemeinsam mit Marek Lieberbergs Agentur RaR und RiP organisiert, wird Rock am Ring vorerst am Nürburgring bleiben:

‚Das gibt uns Planungssicherheit und die Möglichkeit, den Standort langfristig zu optimieren‘, sagte der Geschäftsführer der Live Nation GmbH, dessen Firma zusammen mit der Konzertagentur von Vater Marek Lieberberg Rock am Ring‘ und Rock im Park‘ organisiert.

Zumindest steht hinter dieser Planungssicherheit ein Fünf-Jahresvertrag mit den Eigentümern des Geländes.

Weitere Themen: Die Toten Hosen, Die Ärzte, Rammstein