Voice of Germany: Das Finale im Live-Stream – die Kandidaten im Überblick

von

Wer wird die Voice of Germany 2012? Heute Abend ab 20.15 Uhr entscheidet sich auf Sat.1, wer die Nachfolge von Ivy Quainoo antreten wird – und welches Team die Trophäe nach Hause nehmen darf. Hier noch einmal die Kandidaten im Überblick – und das große Finale gibt es natürlich auch im Live-Stream online zu sehen.

Voice of Germany: Das Finale im Live-Stream – die Kandidaten im Überblick

Von unseren Voice-Favoriten, die wir vor ein paar Wochen vorgestellt hatten, ist in der Runde der letzten vier niemand mehr dabei. Einige der Finalisten hatte ich nicht auf der Liste, andere standen von Anfang an hoch im Kurs. Auch die zweite Staffel von Voice of Germany kann insgesamt als angenehme Überraschung der Castingshow-Welt gelten. Die Coaches sorgten für eine angenehme und humorvolle Atmosphäre, und die Teilnehmer hatten wieder einiges an Qualität zu bieten.

Voice of Germany: Das Finale 2012 im Live-Stream

Die entscheidende Runde von “The Voice” läuft am heutigen Freitag, den 14.12.2012 ab 20.15 Uhr auf Sat.1 – und auch im Netz kann man live dabei sein, wenn Isabell, Michael, Nick und James um den Titel singen. Hier geht’s direkt zum Voice-of-Germany-Finale im Live-Stream, läuft auch bei connect.prosieben.de, wenn die Ankündigungen stimmen. Und auch prominente Gäste haben sich für die Live-Sendung angesagt: Während die Kandidaten mit je einer der internationalen Sängerinnen Birdy, Nelly Furtado, Leona Lewis und Emeli Sandé ein Duett bestreiten werden, kommt auch Robbie Williams für einen Gastauftritt vorbei.

Im Halbfinale (hier in voller Länge ansehen) konnten sich die letzten acht Teilnehmer mit eigenen Songs vorstellen – was nochmal eine Besonderheit des Formats ist. Heute erwarten uns mehrere Runden mit den Duetten und Einzel-Nummern. Hier noch einmal die vier Finalisten im Überblick – wir sind gespannt!

1. Nick Howard – Team Rea

Team Rea konnte schon nach den Blind Auditions eine hohe Dichte von Hochkarätern vorweisen. Ich hätte nicht gedacht, dass es Nick Howard wird, unter den verbleibenden Kandidaten ist er allerdings mein Favorit. Nach Ivy wird die Wahl auf einen Mann fallen, und Nick ist sympathisch, hat eine absolut eigene, fertige Stimme und sowieso schon seine Souveränität und seine eigenen Songs.

2. Isabell Schmidt – Team Nena

Isabell Schmidt hat sich von einem unauffälligen Mädchen zum Geheimtipp entwickelt – ein ähnlicher Typ und Tanzstil wie Lena Meyer-Landrut, aber mit einer deutschlich “schwärzeren” Stimme. Sollte man nicht unterschätzen.

3. Michael Lane – Team Xavier

Michael hat die vielleicht beste Stimme des Finals – blieb aber als Person für eine Pop-Projektion etwas zu blass. Xavier Naidoo brachte ihn zwischendurch dazu, sich auch mal auf der Bühne zu bewegen, für die magische Gesangsleistung war das aber eher unnötig.

4. James Borges – Team Boss Hoss

Ob The Boss Hoss auch in diesem Jahr den Titel “Voice of Germany” mit nach Hause nehmen können, halte zumindest ich für unwahrscheinlich. Ihr Luxemburger James Borges ist ohne Zweifel ein cooler Typ mit Elvis-Costello-Brille, ob es aber für den Titel reicht?

Wir freuen uns auf einen Abend mit Überraschungen und Spannung.

Folge uns auf Facebook, Twitter oder Youtube. So bist du immer auf dem neuesten Stand.


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA GAMES

Anzeige
GIGA Marktplatz