Europa League im Live-Stream: Schalke - Pilsen, Brügge - Hannover live sehen

Peer Göbel

Spannung in den Europa-League-Rückspielen: Schalke 04 reicht heute gegen Viktoria Pilsen zwar ein 0:0, die Knappen zeigten im Hinspiel aber deutliche Defizite. Hannover 96 muss nach Brügge, die vergangene Woche nur knapp 2:1 geschlagen werden konnten. Beide Spiele laufen im FreeTV und auch online im Live-Stream – in Bild und Ton.

Europa League im Live-Stream: Schalke - Pilsen, Brügge - Hannover live sehen

Hannover 96 setzt alles daran, die Serie von elf ungeschlagenen Pflichtspielen auch in Belgien fortzusetzen. Neben dem Hinspiel-Erfolg spricht auch die Liga-Leistung am Wochenende dafür, dass die Niedersachsen in guter Verfassung sind. Beim 4:2 gegen den VfB Stuttgart gelang Mirko Slomkas Team eine souveräne Vorstellung. Aber noch ist nichts sicher: Nachdem die Niedersachsen im Hinspiel gegen den FC Brügge in Rückstand gerieten und nur mit viel Kampf noch auf ein 2:1 kamen, würde dem Team von Christoph Daum ein 1:0 zuhause reichen, um ins Europa-League-Achtelfinale einzuziehen.

Das erste heutige EL-Spiel wird um 19 Uhr angepfiffen, kabel eins überträgt ab 18.50 Uhr im FreeTV und ran.de online: Hier geht’s zum Europa-League-Live-Stream.

Gleich anschließend um 21.05 geht es an derselben Stelle weiter mit Schalke 04 und Viktoria Pilsen: Die Königsblauen können mit breiter Brust in das Heimspiel gehen. Zwar hatten sie im Hinspiel eine durchwachsene Leistung gezeigt und kamen über ein 1:1 nicht hinaus. Aber am Wochenende schien der Knoten der Kurzzeit-Krise endgültig geplatzt, als die Knappen den VfL Wolfsburg mit 4:0 vom Platz fegten. Trainer Huub Stevens wird voraussichtlich dieselbe Aufstellung ins Europa-League-Spiel schicken, die am Sonntag überzeugte.

Dabei richtet sich das Augenmerk auch auf Ex-Nationaltorhüter Timo Hildebrand, der zum dritten Mal für den verletzten Lars Unnerstall aufläuft, der ja ebenfalls nachträglich für Ralf Fährmann ins Team rutschte. Bisher musste der Routinier beim FC Schalke 04 noch kein Mal hinter sich greifen.

Die tschechische Überraschungsmannschaft ist trotzdem immer für ein Tor gut – was sie auch im Hinspiel in Plzen bewies. Die Wahrheit liegt wie immer auf dem Platz: Um 21.05 Uhr ist Anpfiff auf kabel eins und online im Livestream Schalke gegen Pilsen.

Bild: FC Schalke 04 : 1. FC Nürnberg von Orchi (cc-by-sa) via Wikimedia Commons

Neue Artikel von GIGA FILM

GIGA Marktplatz