9 Stunden Metal: Best Of Wacken 2013 und Doku im Video-Stream und TV

von

Heute ist Freitag der 13. „Time to unleash the beast“ dachte man sich wohl bei den Programmplanern vom NDR und so bekommen wir heute die geballte Ladung neun Stunden Metal präsentiert. Wenn ihr noch nicht genug vom Wacken-Festival 2013 bekommen habt oder einfach mit einer ordentlichen Portion Heavy Metal ins Wochenende starten wollt, solltet ihr euch die Wacken-Konzerte, sowie die 5-stündige Wacken-Doku im Video-Stream, bzw. TV nicht entgehen lassen.

9 Stunden Metal: Best Of Wacken 2013 und Doku im Video-Stream und TV

Der Metal-Abend startet bereits um 20:00 Uhr. Im Internetstream des NDR werden euch noch einmal die besten Auftritte des diesjährigen Wacken-Events präsentiert. Damit eure Boxen bei der Heavy-Metal-Dauerbeschallung nicht platzen, gibt es zwischendurch im „Full Metal Talk“ Interviews und Aussagen verschiedener Bands und Musiker.

Best Of Wacken 2013: Die lange Wacken-Nacht

Ruft um 20:00 Uhr die Wacken-Webseite vom NDR auf, um die entsprechenden Liveauftritte sehen zu können. Folgende Bands und Auftritte sind im Programm:

Sonata Arctica Konzert 20:02 Uhr – 20:40 Uhr
Sonata Arctica im Interview
Bett Maids Konzert 20:45 Uhr – 21:18 Uhr
Metal Battle Highlights
Agnostic Front Konzert 21:23 Uhr – 21:53 Uhr
Impressionen vom Hubschrauber-Rundflug
Ugly Kid Joe im Interview
Ugly Kid Joe Konzert 22:03 Uhr – 22:35 Uhr
Dorfimpressionen
Candlemass Konzert 22:36 Uhr – 23:15 Uhr
Meet and Greet Lingua Mortis Orchestra feat. Rage
Lingua Mortis Orchestra feat. Rage 23:17 Uhr – 23:58 Uhr

Quelle: NDR.de

Wenn euch die Auswahl nicht reicht, könnt ihr auf dem offiziellen YouTube-Channel von Wacken weitere Live-Songs, u. a. von Sabaton, Candlemass und Whitechapel sehen.

Fünf Stunden Doku zeigen Highlights und Hintergründe vom Wacken-Festival 2013

Nachdem ihr euch die musikalische Portion harter Musik abgeholt habt, folgt um 0:00 Uhr die Übertragung der Wacken-Doku „Alles auf schwarz – Wacken!!!“ im NDR Fernsehen. Es  handelt sich dabei nicht um irgendeinen lieblosen Zusammenschnitt von sich wiederholenden Wacken-Szenen, sondern um die bisher längste Wacken-Dokumentation, die bisher produziert wurde. Ganze 315 Minuten soll euch die Wacken-Doku vor den Bildschirm fesseln. Im Mittelpunkt stehen dabei die Schauspieler aus dem NDR-„Polizeiruf 110“, Anneke Kim Sarnau und Charly Hübner, die einen etwas anderen Einblick auf die Wacken-Welt liefern. Dabei gibt es zusätzlich Interviews mit teilnehmenden Bands. So ist es dem NDR etwa gelungen, die sonst eher medienscheuen Jungs von Rammstein für einige Worte vor die Kamera zu bekommen. Außerdem könnt ihr euch auf die geballte Ladung Doro, Lemmy und Alice Cooper freuen. Auch einige Bilder mit dem Blödelbarden Heino werden nicht zu vermeiden sein. Neben Interviews und Berichten vom Festival zeigt der NDR Hintergrundstories von Einwohnern aus Wacken und wir erfahren vom Veranstalter und Festivalvater Thomas Jensen, was bei ihm auf dem Plattenteller liegt.

Wer kein Ticket für das Wacken-Festival 2014 bekommen hat, wird im kommenden Jahr wohl oder übel auf das Live-Feeling verzichten müssen. Binnen 48 Stunden waren die 75.000 Festivalkarten ausverkauft. Einen teuren Fehlkauf bei eBay solltet ihr euch sparen, immerhin sind die Tickets für kommendes Jahr personalisiert. Lediglich in einigen Gewinnspielen oder auf der offiziellen Wacken-Tickettauschbörse könnt ihr euer Glück noch versuchen.

Erfahrt zu dem Thema auch: Wacken 2014: Tickets kaufen und alle Bands

Weitere Themen: Wacken Open Air


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA GAMES

Anzeige
GIGA Marktplatz