Confed-Cup 2017 Fußball heute: Russland – Neuseeland im Live-Stream und TV

Martin Maciej

An diesem Wochenende geht es nicht nur zur U21-Europameisterschaft, sondern auch in die „Mini-WM“, den Confederations-Cup. Den Auftakt machen die Nationalmannschaften von Russland und Neuseeland. Ihr könnt das Spiel zwischen Russland und Neuseeland im Live-Stream und TV heute mitverfolgen.

„Das Erste“ berichtet live vom ersten Spiel aus Russland. Ab 16:05 Uhr könnt ihr einschalten. Falls ihr dann noch unterwegs seid oder keinen Fernseher habt, könnt ihr das Spiel zwischen Russland und Neuseeland im Live-Stream online ansehen. Der ARD-Live-Stream steht kostenlos im Browser zum Abruf bereit. Mit der entsprechenden App könnt ihr beim Confed-Cup im Stream auch über Smartphone, Tablet, iPhone und iPad einschalten. Alternativ steht der ARD-Live-Stream kostenlos über den Dienst bereit. Falls ihr nicht zu Hause seid, könnt ihr das Spiel mit SaveTV auch online aufnehmen.

2.249.313
Magine TV

Russland – Neuseeland im Live-Stream und TV

Moderiert wird der Fußballabend von Matthias Opdenhövel. An seiner Seite steht Mehmet Scholl als Fußballexperte bereit. Kommentator des Spiels heute ist Tom Bartels. Für Russland steht heute der erste Auftritt beim Confed-Cup an. Bei der EM 2016 lieferte die russische Nationalmannschaft ein enttäuschendes Turnier ab. Im Hinblick auf die anstehende Heim-WM 2018 sind die Erwartungen der russischen Fußballfans dennoch hoch. Neuseeland steht bereits vor seiner vierten Teilnahme.

  • Tor: Stefan Marinovic (SpVgg Unterhaching), Glen Moss (Wellington Phoenix), Tamati Williams (RKC Waalwijk)
  • Abwehr: Michael Boxall (SuperSport United), Sam Brotherton (Sunderland AFC), Kip Colvey (San Jose Ewarthquakes), Thomas Doyle (Wellington Phoenix), Andrew Durante (Wellington Phoenix), Dane Ingham (Brisbane Roar), Storm Roux (Central Coast Mariners), Tommy Smith (Ipswich Town), Billy Tuiloma (Olympique Marseille), Deklan Wynne (Vancouver Whitecaps)
  • Mittelfeld/Angriff: Clayton Lewis (Auckland City FC), Marco Rojas (Melbourne Victory), Alex Rufer (Wellington Phoenix), Ryan Thomas (PEC Zwolle), Themistoklis Tzimopoulos (PAS Giannina), Kosta Barbarouses (Wellington Phoenix), Michael McGlinchey (Wellington Phoenix), Monty Patterson (Braintree Town), Shane Smeltz (Pusamania Borneo), Chris Wood (Leeds United)

Fußball heute: Russland – Neuseeland im Live-Stream und TV

Diese Spieler stehen im Confed-Cup-Kader Russlands:

  • Tor: Igor Akinfeev (ZSKA Moskau), Vladimir Gabulov (Arsenal Tula), Marinato Guilherme (Lokomotive Moskau)
  • Abwehr: Roman Shishkin (FK Krasnodar), Viktor Vasin (ZSKA Moskau), Giorgi Dzhikija, Ilya Kutepov (beide Spartak Moskau), Fedor Kudrjashov (FK Rostow), Ruslan Kambolov (Rubin Kasan)
  • Mittelfeld/Angriff: Igor Smolnikov, Yuriy Zhirkov (beide Zenit St. Petersburg), Yuri Gazinsky (FK Krasnodar), Denis Glushakov, Aleksandr Samedov, Dimitry Kombarov (alle Spartak Moskau), Aleksandr Golovin (ZSKA Moskau), Aleksey Miranchuk, Dmitry Tarasov (beide Lokomotive Moskau), Aleksandr Jerochin (FK Rostow), Dmitri Poloz, Aleksandr Bukharov (beide FK Rostow), Fedor Smolov (FK Krasnodar), Maksim Kannunikov (Rubin Kasan)

neuseeland

Neuseeland hat folgende Akteure ins Team für das Turnier berufen:

  • Tor: Stefan Marinovic (SpVgg Unterhaching), Glen Moss (Wellington Phoenix), Tamati Williams (RKC Waalwijk)
  • Abwehr: Michael Boxall (SuperSport United), Sam Brotherton (Sunderland AFC), Kip Colvey (San Jose Ewarthquakes), Thomas Doyle (Wellington Phoenix), Andrew Durante (Wellington Phoenix), Dane Ingham (Brisbane Roar), Storm Roux (Central Coast Mariners), Tommy Smith (Ipswich Town), Billy Tuiloma (Olympique Marseille), Deklan Wynne (Vancouver Whitecaps)
  • Mittelfeld/Angriff: Clayton Lewis (Auckland City FC), Marco Rojas (Melbourne Victory), Alex Rufer (Wellington Phoenix), Ryan Thomas (PEC Zwolle), Themistoklis Tzimopoulos (PAS Giannina), Kosta Barbarouses (Wellington Phoenix), Michael McGlinchey (Wellington Phoenix), Monty Patterson (Braintree Town), Shane Smeltz (Pusamania Borneo), Chris Wood (Leeds United)

Ab 16:05 Uhr könnt ihr zum Auftaktspiel beim Confed-Cup zwischen Neuseeland und Russland im Live-Stream online einschalten.

Neue Artikel von GIGA FILM