Eröffnungsveranstaltung der World Cyber Games 2008

Leserbeitrag
Eröffnungsveranstaltung der World Cyber Games 2008

(Christian und Sanne) Heute Abend fand in Köln die Eröffnungsveranstaltung der World Cyber Games 2008 statt und alle großen Namen des internationalen E-Sport Universums, waren als Gäste geladen. Etwa 800 Zocker, aus 80 Nationen, fanden sich um 18:00 Uhr auf der MS Rhein-Energie ein, um das “Grand Opening” miterleben zu können, das der GIGA Moderator Etienne Gardé einläutete.
Die MS Rhein-Energie lief pünktlich um 18:30 Uhr mit der fünften Ausgabe der WCG aus und schipperte zwei Stunden mit ihren Gästen über den Rhein. Dabei wurden alle Teilnehmer über die folgenden fünf Tage informiert, an denen die Turniere stattfinden werden und mit Musik und Buffet auf das Ereignis eingestimmt.

Aber nun für alle Unwissenden, die nichts mit dem Kürzel WCG oder der Marke World Cyber Games anfangen können, eine kleine Erklärung, die das Thema beleuchten wird. Die WCG ist eine Veranstaltung auf der die besten der besten E-Sportler aus 80 Nationen gegeneinander antreten dürfen. Die Wettkämpfe werden in verschiedenen Spielen bestritten, dazu zählen unter anderem das in Korea meistgespielte Spiel Starcraft: Brood Wars, aber auch Titel wie Warcraft 3: The Frozen Throne und Counter-Strike. Auch dieses Jahr warten auf die Finalisten erneut beträchtliche Preisgelder.

Wir werden euch in den nächsten Tagen natürlich weiterhin über die World Cyber Games 2008 auf dem Laufenden halten.

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz