Es ist soweit: Apple eröffnet die Entwicklerkonferenz WWDC 2016 mit einer Keynote. Hier werden die neuen Betriebssysteme vorgestellt, allen voran iOS 10 und OS X 10.12. Und vielleicht gibt es sogar neue Hardware. Verfolgt hier die Veranstaltung:

Umfrage wird geladen
Umfrage: Keynote der WWDC 2016: Top oder Flop?
Die Apple-Keynote 2016 – Top oder Flop? Vergib eine Schulnote!

Update: Die ausführlichen Neuvorstellungen siehe hier:

WWDC 2016: Keynote hier im Liveticker

In wenigen Minuten, am heutigen Montag, dem 13.06.2016, eröffnet CEO Tim Cook und Team die Worldwide Developers Conference (WWDC) mit einer KeynoteAb 18.30 Uhr werden wir hier oben in einem deutschsprachigen Liveticker berichten. Tim Cook betritt um 19.00 Uhr die Bühne des Bill Graham Civic Auditoriums in San Francisco.

Zudem überträgt Apple die Veranstaltung in einem Livestream. Die Neuerungen stellen wir natürlich anschließend auf GIGA APPLE vor und bewerten sie.

Themen der WWDC: iOS 10 und OS X 10.12 (MacOS)

In erster Linie wird es um die Betriebssysteme gehen – schließlich will Apple im Nachgang an die Keynote auf der WWDC Entwicklern in Workshops genauere Einblicke geben. Im Fokus stehen natürlich die Systeme für iPhone und iPad sowie Mac:

(Die Namen sind noch nicht offiziell, das Mac-System könnte eventuell vom bisherigen Schema abweichen und MacOS heißen.)

Doch auch die Systeme von Apple TV und Apple Watch, tvOS und watchOS, werden eine Rolle spielen. Bei den letzten Keynotes hat Apple zudem häufig Hardware vorgestellt. Insider-Informationen aus den USA zufolge wird es diesmal nichts dergleichen geben. Grundsätzlich dürfte die Einführung der Schnittstelle Thunderbolt 3 bevorstehen, in diesem Zuge könnte Apple MacBook Pro, Mac Pro und andere Modelle aktualisieren. Genaueres zum Thema siehe: WWDC-Analyse: Die Chancen auf neue Hardware.

Generell hat Apple – wie immer – im Vorfeld relativ wenig verraten. Lassen wir uns also überraschen!

 

* gesponsorter Link