iRadio: Deal mit Sony soll stehen – Vorab-Ankündigung auf WWDC?

von

Die Anzeichen verdichten sich, dass Apple das “iRadio” schon zur Eröffnung der WWDC am Montag ankündigen wird: Das Unternehmen soll sich jetzt auch mit Sony als dem letzten der drei großen Musik-Labels einig sein.

iRadio: Deal mit Sony soll stehen – Vorab-Ankündigung auf WWDC?

Mitte Mai sah es noch so aus, als würde sich das iRadio erneut verzögern: Damals hieß es noch, Apple habe Schwierigkeiten, sich mit Sony Music zu einigen. Während damals die Deals mit der Warner Music Group und der Universal Music Group angeblich schon standen, soll sich Sony in Sachen Songs, die der Benutzer überspringt, quergestellt haben – für diese Titel wollte Sony mehr Geld als Apple zu zahlen bereit war.

Es erschien daher als nicht sonderlich wahrscheinlich, dass ein Vertrag noch pünktlich zur Worldwide Developers Conference (WWDC) zustande kommen würde. Vor einigen Tagen heiß es dann jedoch, dass Apple die Verträge unbedingt zur WWDC abschließen wolle, um den Dienst dort vorstellen zu können.

AllThingsD berichtet nun, dass Apple tatsächlich eine Einigung mit Sony erzielen konnte – ohne genauere Details über den Deal zu nennen. Es sei zwar nicht sehr wahrscheinlich, dass Kunden das Angebot schon ab der WWDC benutzen können, allerdings sehe es so aus, als werde das Unternehmen die teilnehmenden Entwickler über die Pläne informieren, den Dienst also vorab ankündigen.

Das “iRadio” soll ähnlich funktionieren wie die Angebote Spotify oder Pandora, wobei die Parallelen zu Letzterem größer sein dürften – anders als bei Spotiy, aber ähnlich wie bei Pandora sollen sich die Benutzer ihr Radioprogramm nicht komplett selbst zusammenstellen können. Dafür werden die Titel aber nach ihrem Musikgeschmack ausgewählt; einzelne Lieder sollen die Benutzer überspringen können – oder sich gleich aus dem iTunes Store herunterladen.

Display beim iPhone kaputt? Kein Problem: Reparier es selbst mit dem GIGA & Fixxoo DIY-Set für die iPhone Display-Reparatur - schnell, einfach und preiswert!

Weitere Themen: iTunes Match, iWork für iCloud: Apples Konkurrent für Google Docs und Office 365


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA APPLE

  • Yosemite auf einem Achtel der...

    Yosemite auf einem Achtel der Macs in...

    OS X 10.10 Yosemite wird ähnlich schnell angenommen wie sein Vorgänger: Rund eine Woche nach Veröffentlichung befindet sich Yosemite auf 12,8 Prozent... mehr

  • iPhone 6 Plus im Langzeittest:...

    iPhone 6 Plus im Langzeittest: Fazit

    Ob das große iPhone 6 Plus ein besseres iPhone ist und für welches der neuen Modelle man sich entscheiden sollte, erfahrt ihr in diesem Fazit zum Langzeittest... mehr

  • DiskMaker X

    DiskMaker X

    DiskMaker X (ehemals Lion DiskMaker) ermöglicht euch das Erstellen bootbarer Medien, mit denen ihr Mac OS X Lion, Mountain Lion sowie Mavericks installieren... mehr

Anzeige
GIGA Marktplatz