Nach WWDC: Apple kündigt “Tech Talks”-Tour für Herbst an

Die Karten für Apples Entwicklerkonferenz WWDC waren dieses Jahr binnen zwei Minuten ausverkauft. Allerdings wird Apple auch dieses Jahr wieder Video-Aufzeichnungen der Sessions anbieten – und eine “Tech Talks”-Tour anbieten.

Nach WWDC: Apple kündigt “Tech Talks”-Tour für Herbst an

Schon in den letzten Jahren gingen die Tickets für die Worldwide Developers Conferen (WWDC) von Jahr zu Jahr schneller über den virtuellen Ladentisch. Dieses Jahr waren die Karten aber schon binnen zwei Minuten nicht mehr erhältlich. Einige glückliche Entwickler bekamen später von Apple noch einzelne Karten angeboten.

Die Entwickler, die keine Karten bekommen haben und sich vor allem für die Schulungen beziehungsweise Sessions interessieren, müssen allerdings nicht leer ausgehen: Einerseits wird Apple nach der Konferenz, die vom 10. bis 14. Januar in San Francisco stattfindet, auch Video-Aufzeichnungen der Sessions ins Netz stellen.

Andererseits soll es wie schon 2011 im Herbst diesen Jahres eine “Tech Talks”-Tour geben, bei der sich Entwickler Know-How für die iOS- und OS-X-Entwicklung aneignen können. 2011 fand die Schulung unter anderem auch in Berlin statt, die Städte für dieses Jahr wird Apple noch bekannt geben.

Auf der WWDC möchte Apple dieses Jahr Neuigkeiten zum iOS und OS X vorstellen – wahrscheinlich die neuen Versionen iOS 7 und OS X 10.9. Für die meisten Entwickler, die 1599 US-Dollar Eintritt bezahlen, sind die Schulungen aber sicherlich wichtiger als die Eröffnungs-Keynote.

iPhone-Display kaputt? Akku zu schnell leer? Kein Problem: Display oder Akku selbst tauschen mit den Komplettsets zur iPhone-Display-Reparatur oder dem iPhone-Akku-Wechsel von GIGA & Fixxoo!

Apple

Weitere Themen: iTunes für Mac, iWork für iCloud: Apples Konkurrent für Google Docs und Office 365

Neue Artikel von GIGA APPLE

GIGA Marktplatz