WWDC 2013 in weniger als 2 Minuten ausverkauft: Du kommst hier nicht rein

von

Die Welt der Apple-Entwickler verharrte heute um 19 Uhr vor Apples Seite zur WWDC und erlebte eine böse Überraschung. Alle Tickets waren innerhalb von weniger als zwei Minuten ausverkauft. Ein neuer Rekord.

WWDC 2013 in weniger als 2 Minuten ausverkauft: Du kommst hier nicht rein

Für die Mehrzahl der Interessierten geriet der Kauf eines WWDC-Tickets am heutigen Donnerstag zur reinen Glückssache. 2012 hatte man noch gut zwei Stunden um sich eines der begehrten Tickets zu sichern, 2013 dauerte der „Verkauf“ keine zwei Minuten. Dabei hatten viele Entwickler nicht mal den Ansatz einer Chance, die Seite war teilweise nicht erreichbar – Lotterie nennt man so etwas. Das Los kostete bescheidene 1.599 US Dollar, ein Schnäppchen.

Den Kursturbulenzen der Apple-Aktie zum Trotz, dass Interesse am kalifornischen Hersteller ist ungebrochen. Es lohnt sich demnach immer mehr für OS X und iOS zu entwickeln. Ein Blick auf die Verkaufszeiten der WWDC der letzten Jahre spricht Bände:

  • 2008: Zum ersten Mal ausverkauft.
  • 2009: Einen Monat benötigte Apple bis alle Tickets weg waren.
  • 2010: Acht Tage.
  • 2011: Ein halber Tag (12 Stunden).
  • 2012: Ausverkauf nach zwei Stunden.

Herzlichen Glückwunsch allen Gewinnern der diesjährigen WWDC-Lotterie.

Weitere Themen: iWork für iCloud: Apples Konkurrent für Google Docs und Office 365, Apple


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA APPLE

Anzeige
GIGA Marktplatz