Paranoid Android: Custom Rom Team arbeitet an Multi-Window Feature

Vor ein paar Tagen hatte ich mir Gedanken darüber gemacht, wie die Zukunft des Multitaskings unter Android aussehen könnte. Das Custom Rom Team von Paranoid Android arbeitet derzeit an einer eigenen Interpretation des Themas und hat eine erste Tech-Demo veröffentlicht.

Paranoid Android: Custom Rom Team arbeitet an Multi-Window Feature

Das Paranoid Android Team ist bekannt für seine beliebte Custom Rom, die Michael in diesem Video vorgestellt hat. Anhand von Features wie dem Hybrid Modus erkennt man schnell, dass die Entwickler dahinter wirklich etwas drauf haben. Ihr aktuelles Projekt beschäftigt sich mit einem eigenen Multi-Window-Feature. Dabei nehmen sie den Mund ziemlich voll und was soll ich sagen? Ich glaube ihnen.

In einer ersten Tech-Demo zeigt ein Entwickler, dass sich fast jede App in einem Fenster öffnen lässt. Momentan geschieht das Starten in einem Fenster noch über den Benachrichtigungsbereich, doch die Entwickler werden nicht müde zu betonen, dass es nur eine erste technische Demo sei, die nicht einmal 10% dessen, was auf die Nutzer warte, abdecke.

Man wisse, dass die Entwicklung des Multi-Window-Features nicht leicht sei, aber was man vorhabe, werde Samsungs “hirnrissiges S-Multiwindow” in den Schatten stellen.

Paranoid Android Multi-Window-Feature

Ob es wirklich soweit kommen wird, das müssen wir wohl abwarten. Das Team scheint sehr überzeugt von der Idee zu sein und die Ankündigung wirkt leicht überheblich. Hoffentlich übernehmen sie sich mit der Idee nicht und enttäuschen am Ende ihre Nutzer. Das wäre schade.

Quelle: G+

Nichts mehr verpassen? Dann folge GIGA Android bei Facebook, Google+ oder Twitter!

Weitere Themen: Paranoid Android, Android

Neue Artikel von GIGA ANDROID

GIGA Marktplatz