Exklusiv: Interview mit den Machern von Sammobile.com

von

Auf der IFA hat mich Lars von Allaboutsamsung angesprochen und gefragt, ob ich nicht mal die Jungs von sammobile.com treffen möchte. Gesagt getan, haben wir uns gemütlich auf eine Treppe gesetzt und während der Messe ein kleines Interview geführt.  Worum es ging und was uns in Zukunft erwartet, erfahrt ihr exklusiv bei uns!

Exklusiv: Interview mit den Machern von Sammobile.com

Ein paar Worte im Voraus: Sammobile.com ist eine riesige Community für Samsung-User und besteht seit November letzten Jahres. Ich beziehe regelmäßig geleakte Firmware für mein Galaxy S3 von der Seite und war überrascht, wie sympatisch die Jungs alle waren. Viele Leaks und Insidertipps landen immer wieder bei Sammobile, weshalb die Seite für Samsung auch ein Dorn im Auge ist. Schaut doch mal vorbei: www.sammobile.com

Das exklusive Interview mit Danny Dorresteijn (DD) und Martin Reinders (MR) von SamMobile.com

SamMobile ist die größte Community für mobile Samsung-Geräte. Ihr habt über 660k Mitglieder und seit noch nicht mal 1 Jahr alt. Habt ihr mit dieser Entwicklung gerechnet?

DD: So viele Webseiten-Mitglieder in einem Jahr? Nein. Aber wir haben gehofft, 500k Mitglieder innerhalb eines Jahres zu bekommen. Es ist wirklich toll zu sehen, dass so viele Leute unserer Seite nutzen.

Wer steckt hinter sammobile.com und wo kommt ihr her?

DD: Ich bin der Gründer von SamMobile und komme aus Holland. Meine erste Webseite war demnach ach auf Holländisch.

MR: Ich komme auch aus Holland und begann Danny mit der Seite zu helfen, da sie zu groß wurde. Danny hat getweeted, dass er Hilfe bräuchte und ich habe mich dann um einen Platz im neu zu formierenden Team beworben. Jetzt bin ich neben Danny als Zweiter für die Seite verantwortlich.

Außerdem wären da noch  Johan aus Schweden, der für die Firmware-Seite arbeitet. Dann wäre da noch Daniel, der unser Site Manager ist. Faryaab, Michael und ich schreiben die Nachrichten und Reviews. Wir sind also eine relativ große, internationale Gruppe.

Warum schreibt ihr auf Englisch und nicht in eurer Muttersprache?

DD: Viele Leute haben uns darum gebeten, dass wir auf Englisch schreiben und ich dachte, wenn wir mehr Leute erreichen wollen, wäre das der konsequente Schritt.

MR: Unser Englisch ist nicht besonders gut, aber wir arbeiten wirklich sehr hart daran. In der Zukunft wollen wir auch Englisch-Sprachkurse belegen, um uns zu verbessern.

Was für Menschen besuchen eure Seite? Hacker? Hausfrauen? Hobby-Rooter?

DD: Ich denke, die meisten Leute sind Hobby-Rooter :-) Übrigens ist ein Großteil unserer Besucher aus Deutschland, vielen Dank dafür!

Macht ihr das alle hauptberuflich oder ist das nur ein Hobby?

DD: Für mich ist das seit Mai 2012 mein Vollzeit-Job.

MR: Nun, ich möchte auch, dass es mein Vollzeit-Job wird, aber derzeit ist das noch nicht möglich. Ich bin vor kurzem Vater geworden und brauche deshalb eine sichere Stelle, um für meine Familie sorgen zu können.

Ihr wart mal unter “samsung-firmware.com” erreichbar. Warum habt ihr euren Namen geändert?

DD: Weil Samsung uns darum gebeten hat, da der Name „Samsung“ rechtlich geschützt ist. Die erste Aufforderungs-E-Mail war noch ganz freundlich formuliert. Nachdem wir nicht reagiert hatten, wurden sie dann doch etwas direkter. :-) Hätten wir unseren Namen nicht geändert, hätten wir mit einer dicken Strafe rechnen müssen.

Mal im Ernst, wie kommt ihr an all diese Insider-Tipps? Habt ihr heimlich Webcams bei Samsung installiert :-) ?

DD: Haha, gute Frage. Wir kriegen all unsere Informationen von Insidern, die bei oder nahe mit Samsung arbeiten. Je größer wir werden, desto mehr Informationen bekommen wir, was natürlich toll ist.

MR: Ihr wärt wirklich erstaunt, was für Informationen wir per E-Mail aus der ganzen Welt erhalten. Zum Beispiel die ersten Skizzen des Galaxy S3 zwei Wochen bevor dieses veröffentlicht wurde. Natürlich kam dieser Tipp von einer anonymen Person. Aber wegen den Webcams: PSSSSST, keinem erzählen.

Wie ist Samsung nach all diesen Geschichten auf euch zu sprechen?

DD: Samsung hasst uns und mag uns. Sie hassen die großen Leaks wie Firmwares und Nachrichten-Specials. Aber sie lieben es, wie wir die Nutzer dazu bringen, aktiver Samsung KIES zu benutzen.

MM: Sie können auf jeden Fall nicht mehr so tun, als existieren wir nicht, da wir dazu zu viele Mitglieder haben. Wir werden aber natürlich alles daran setzen, die Beziehung zu Samsung auf einer freundlichen Ebene zu halten.

Die Geschmacksfrage: Samsung oder Apple?

DD: Ich werde mir nie ein Apple-Produkt kaufen, weil die mir einfach zu teuer sind. Und die Innovationen von Apple sind auch nicht so gut. Für mich also immer Samsung. Für mich ist Innovation ein Muss.

MR: Das fragst Du ernsthaft? Ich sage so viel: Ich hatte Respekt für das Unternehmen Apple, doch all diese Rechtstreitereien haben dieses Bild zerstört. Ich werde mir niemals ein iPhone kaufen, denn das ist nicht mehr als ein App-Launcher, den es bereits seit 2007 gibt. Die gleichen Icons, das gleiche Design des OS, das Gleiche wie immer

Was für Smartphones habt ihr?!Which

DD: Ich habe alle High-End Android Galaxy Smartphones und alle Windows-Phones.

MR: Ich besitze mein geliebtes Note (ein verdammt gutes Smartphone und ja, ich sage es ist ein Smartphone, LOL). Meine Freundin hat mein altes S2. Außerdem besitze ich ein Galaxy Ace und ein Galaxy S.

Würdet ihr Samsung-Smartphone Besitzern raten die eigenen Geräte zu rooten und modifizierte Custom Roms zu flashen?

DD: Nein, ich rate Leuten nie, dass sie ihre Geräte rooten sollen. Wir unterstützen außerdem auch keine gerooteten Geräte.

MR: Ich sehe das auch so. Nichtsdestotrotz habe ich niemals eine Stock-ROM auf meinem Gerät. Es ist so: Ich bin seit dem Galaxy S zugange und habe darauf viele ROMs geflashed und habe meine Geräte zahlreiche Male fast gebricked. Doch jetzt weiß ich, was ich tue. Viele Leute flashen die erste ROM die sie sehen auf Ihr nagelneues 600 Euro-Gerät. Nicht gut! Deshalb empfehlen WIR das nicht.

Was erwartet uns in den nächsten Monaten auf Sammobile.com?

DD: Bis Ende des Jahres wollen wir unsere neue Webseite online bringen. Und wir werden unsere Android-App aktualisieren.

MR: Yeah, SamMobile ist auch innovativ, weißt Du?

Apropos App: Ihr habt auch kostenlose, sowie ein Premium Variante ohne Werbung. Was passiert da noch so?

DD: Die Premium-Version informiert Dich, wenn es neue Updates gibt, doch die neuere Version unserer App wird wesentlich besser sein. Ich kann derzeit leider noch nicht so viel darüber sagen, aber das Update wird groß sein.

MR: Ich kann so viel verraten: Wenn Ihr Euch für Samsung interessiert, braucht Ihr nicht mehr als unsere App.

Wie findet ihr unsere GIGA-App? :-)

DD: Sie sieht wirklich sehr gut und simpel aus. Ein Muss  für jede Android App,vor allem wenn es dabei um Blogs geht.

MR: Wow, schöne App, schickes Layout, tolle Funktionalität.

Samsung fördert das Tizen-Projekt und wird wohl im nächsten Jahr die ersten Geräte/Dummys vorstellen. Was versprecht ihr euch von diesem Alternativen OS ?

DD:  Der Fokus von TIZEN wird mehr auf Geräte aus dem Billig- und Mittelsegment liegen. Ich muss ehrlich sagen, das Samsung es sehr schwer haben wird, dieses OS auf den Markt zu bringen. Samsung hat gerade damit angefangen, die Galerie aus TIZEN in Android-Geräten zu integrieren, was ich etwas seltsam finde.

MR: Ja, das habe ich auch nicht verstanden, aber ich sehe eine rosige Zukunft für dieses OS, das auf HTML5 basiert. Denn alles weist in diese Richtung: Im Internet sehen wir mehr und mehr HTML5.

Vielen Dank für eure Zeit, es hat sehr viel Spaß mit euch gemacht und wir hoffen, dass ihr bald eure 1 Million User erreicht habt. Weiterhin viel Erfolg mit Sammobile.com!

DD und MR: Es war sehr nett, Dich auf der IFA kennen zu lernen, Jens.

Auf der zweiten Seite findet ihr das originale Interview in englischer Sprache.


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA ANDROID

Anzeige
GIGA Marktplatz