Bibel App "hilft" Homosexualität zu "heilen" - Willkommen im Internet

Jens Herforth
40

Manche Sachen sind so verrückt, die können nur aus dem Internet kommen. Die Bild-Zeitung berichtete gestern von einer App, die Homosexuellen dabei helfen soll, sich zu heilen. Schauen wir uns doch mal an, was hier geboten wird.

Bibel App "hilft" Homosexualität zu "heilen" - Willkommen im Internet

Die App bietet einen Kurs um sich gegen allerlei Sachen zu schützen oder zu heilen. Mit dabei so schlimme Sachen wie Drogenmissbrauch, Glücksspiel, Rauchen und auch die bitterböse Homosexualität. Aus Sicht eines christlichen Fundamentalisten ist es “verständlich”, dass auch dieses Thema bedient wird. Demnächst kommt dann vielleicht auch noch Abtreibung und Emanzipation dazu, Sklavenhaltung wird ja auch arg unterbewertet. (Achtung, Ironie!)

Dazu kommen auch noch Bewertungen, die sich für diese App aussprechen. So gäbe es durchaus androphile Männer, die ein Problem mit ihrer Homosexualität hätten. Diese Möglichkeit mag niemand abstreiten, doch würde ich mich dann nicht einem Fundamentalisten, sondern eher einem Psychologen anvertrauen.

Homophobie

Die App ist kostenlos im Play Store zu finden und wartet nur darauf negativ bewertet zu werden, das iOS Gegenstück wurde übrigens aus dem Apple App Store entfernt. Wir werden mal bei Google nachhaken.

Quelle: Bild via Casi

Neue Artikel von GIGA ANDROID

GIGA Marktplatz
}); });