Am Dienstag hatte Google bekannt gegeben, dass über 10 Milliarden (Als Zahl: 10000000000) Apps aus dem Android Market heruntergeladen wurden. Dies wird gerade einen mit einer großen Promo-Aktion gefeiert, bei der 10 Tage lang jeweils 10 Apps für 10 Cent angeboten werden. Aber wann und von wem wurden die ganzen Apps eigentlich heruntergeladen? Eine neue Infografik von Google gibt darüber nun Aufschluss.

10 Billion App-Promo: Infografik zeigt, wer 10 Milliarden Android-Apps wann und wo heruntergeladen hat

Die Infografik gibt Antworten auf die unterschiedlichsten Fragen zum Downloadverhalten im Android Market. Damit das ganze einigermaßen übersichtlich bleibt, wurde die ursprüngliche Version von Google in vier appetitliche Häppchen unterteilt. Der erste Teil gibt einen simplen Überblick über die steile Entwicklung der Download-Zahlen. Außerdem lernt man hier, dass Menschen aus 190 Ländern Apps herunterladen – am liebsten übrigens am Sonntag um 21 Uhr und am wenigsten am Montag um 4 Uhr morgens.

Der zweite Teil zeigt, welche Länder die meisten Downloads pro Kopf aufweisen. Deutschland, Österreich oder die Schweiz sind leider nicht in den Top Ten, dafür sind asiatische und skandinavische Länder stark vertreten.

Android Market

Die Top App-Kategorien werden im dritten Teil aufgeschlüsselt. Dass Spiele dabei das größte Stück vom Kuchen abbekommemn, dürfte niemanden großartig überraschen.

Android Market

Der unterhaltsamste Teil ist aber mit Abstand der letzte. Hier finden wir verschiedene Prognosen und Hochrechnungen, welche Meilensteine mithilfe der heruntergeladenen Apps so erreicht wurden. Zum Beispiel wurden dank der Swiftkey X-Tastatur angeblich 20.000.000.000 Tastenanschläge eingespart, Songs von Adele wurden 1.789.995 Mal mit Shazam getaggt und in Fieldrunners HD werden im Monat 466.216 Meilen mit dem Protagonisten zurückgelegt. Auf welcher Grundlage diese Zahlen ermittelt wurde verrät Google allerdings leider nicht.

Google+ [via androidandme.com]

* gesponsorter Link