Android Device Manager: Googles „Find my iPhone“-Pendant jetzt online

Andreas Floemer
50

Googles Android Device Manager, zu Deutsch: Android-Gerätemanager, ist ab sofort scharf gestellt. Das neue Tool, mit dem Nutzer ihre Android-Geräte bei Verlust oder Diebstahl orten sowie aus der Ferne löschen können, lässt sich ab jetzt also auch praktisch verwenden. Die Nutzung ist denkbar einfach.

Android Device Manager: Googles „Find my iPhone“-Pendant jetzt online

Vor einigen Tagen hatte Google das Pendant zu Apples „Find my iPhone“, oder auf Android-Seite zu Diensten wie CerberusAndroidLost und Avast AntiTheft, vorgestellt und angekündigt, es binnen weniger Wochen verfügbar zu machen. Nun ist die Webversion freigeschaltet worden, nachdem am vergangenen Wochenende bereits die Google Play Services-App mit einem Update versehen wurde. Mit dem Play Services-Update werden die Android-Geräte automatisch kompatibel gemacht, eine zusätzliche Android-App soll zu einem späteren Zeitpunkt freigegeben werden.

Mithilfe der Weboberfläche des Android Device Managers hat man die Möglichkeit, sein Android-Device zu orten und die Position auf rund 20 Meter genau zu lokalisieren. Wer sein Device einfach „dumm“ verlegt habt – etwa unter der Bettdecke –, aber einfach nicht auf die Idee kommt, dort nachzusehen, oder in einer Wiese mit hochgewachsenem Gras, kann kurzerhand einen Klingelton auslösen, der bei höchster Lautstärke für fünf Minuten ertönt. Im Falle eines Diebstahls besteht zudem die Option, den Androiden „remote“ zu löschen.

Android Device Manager

Falls auf der Device-Manager-Webseite noch kein Gerät angezeigt wird, ist es durchaus möglich, dass das Play-Services-Update noch nicht eingespielt wurde. Wer nicht warten will, kann die neue Google Play Services-Version herunterladen und manuell installieren. Hier noch einmal der Link zur APK:

Download: Google Play Services 3.2.25 (APK, ca. 7,3 MB)

Google Play Services 3.2.25 (APK, ca. 7,3 MB) qr code

Ich hatte die APK kurz nach Verfügbarkeit nachinstalliert und heute gleich Zugriff auf den Dienst. Wie sieht es bei euch aus – klappt der Zugriff schon? Falls ja, was haltet ihr von Googles neuem Service?

Android Device Manager [via Caschy]

Weitere Themen: Google

Neue Artikel von GIGA ANDROID