Android-Versionen: Android 4.x im September auf 25 % aller Geräte

Pünktlich wie die Maurer veröffentlicht Google zum Monatsbeginn die Verteilungszahlen der Android-Versionen im Vormonat. Diese bieten dann auch relativ wenig Überraschendes und führen den Trend der letzten Monate fort. Gingerbread verliert etwas an Boden, während Android 4.0 und 4.1 weiter zulegen und zusammen bereits auf einem Viertel aller Geräte vertreten sind.

Android-Versionen: Android 4.x im September auf 25 % aller Geräte

Nachdem Android 4.0 Ice Cream Sandwich nun seit fast einem Jahr veröffentlicht ist, wird es Zeit, dass diese, längst nicht mehr aktuellste Android-Iteration, sich richtig breit macht. So langsam scheint dies auch zu geschehen, vergangenen Monat konnte Ice Cream Sandwich einen Sprung von 21 auf fast 24 Prozent hinlegen. Die Tatsache, dass inzwischen die meisten neuen Geräte mit der kühlen Köstlichkeit ausgeliefert werden ist ebenso als Grund dafür zu sehen, wie die Tatsache, dass inzwischen diverse ältere und weit verreitete Geräte mit einem Update versorgt wurden. Dies ist dann auch wiederum einer der Hauptgründe, warum der Marktanteil von Gingerbread um fast 2 Prozentpunkte von 57,5 auf 55,8 Prozent gesunken ist.

Jelly Bean, die momentan noch aktuellste Version unseres favorisierten mobile OS, konnte sich immerhin von 1,2 auf 1,8 Prozent verbessern und führt so den Trend fort, sich langsam aber stetig auszubreiten. Etwas stärker dürften sich diese Zahlen ändern, wenn aktuelle Smartphone-Flaggschiffe wie das Samsung Galaxy S3 oder das HTC One X, und auch ältere Geräte wie das Samsung Galaxy S2 mit der bunten Geleebohne versorgt werden.

Fasst man die beiden letzten Android-Versionen zusammen, findet sich das „neue“ Android, also Android 4.x, inzwischen auf immerhin auf einem Viertel aller Androiden. Wer in Anbetracht dieser Zahlen jetzt aber gleich wieder das böse F-Wort, also Fragmentierung, rufen will, kann sich entspannt zurücklehnen, denn so schlimm ist das Problem nicht, wie wir kürzlich festgestellt haben.

Quelle: Android Developers [via Phandroid]

Dieser Artikel ist ursprünglich auf androidnext.de erschienen. androidnext und GIGA ANDROID sind jetzt eins. Mehr erfahren.

Neue Artikel von GIGA ANDROID

GIGA Marktplatz