Und sonst so? Letzte Neuigkeiten aus dem Android-Zauberkasten (Mittwoch, 12.10.2011)

Die heutige Einleitung für die Resteverwertungskolumne beginnen wir mit einer kleinen Überraschung: Der Appstore von Windows Phone 7 legt ein ähnlich steiles Wachstum an den Start wie der von iOS. Wir sind gespannt, ob die Entwicklung anhält und wenden uns derweil den liegen gebliebenen Meldungen aus der Android-Welt zu.

Und sonst so? Letzte Neuigkeiten aus dem Android-Zauberkasten (Mittwoch, 12.10.2011)

Hardware

Bei der FCC hat ein neues Gerät mit dem Namen LG P930 Halt gemacht. Was es genau ist, lässt sich anhand der Grafik nur schwer sagen. Sachdienliche Hinweise können per Tipp-Formular an uns gesendet werden.

Über das LG Doubleplay (auch als Flip II bekannt) ist dagegen schon deutlich mehr bekannt. Neueste Erkenntnis: Das ungewöhnliche Slider-Smartphone mit Hardware-Tastatur und zweitem kleinen Display wird am 2. November bei T-Mobile USA erscheinen.

Es gibt neue Bilder vom Motorola DROID RAZR und dem Motorola XOOM 2 zu bestaunen. Die abgeschrägten Ecken scheinen sich beim großen M durchzusetzen.

Software

Wer überraschenderweise ein bisschen mehr Abwechslung bei der Browser-Auswahl für Android-Geräte braucht, wird mit BOLT vielleicht glücklich. Dieser Netzdurchstöberer ist gerade aus der geschlossenen Beta-Phase rausgewachsen, in der er allerdings eher für mäßige Begeisterung gesorgt hat.

Deutlich mehr Begeisterung dürfte dagegen bei allen aufkommen, die früher den erfolglosen Stelzbock Leisure Suit Larry durch seine unterhaltsamen Abenteuer begleitet haben – diese werden nämlich gerade für Android umgesetzt.

Android Apps können dank der Alpha-Version von BlueStacks nun auch auf dem heimischen PC genutzt werden. Der Test in der Redaktion scheiterte allerdings an einem Installationsfehler.

Freude des TouchPal-Keyboards dürfen sich bald über eine Tablet-Optimierung der eierwischenden Wollmilchtastatur freuen.

Das günstige Archos 80 G9-Tablet wurde gerootet. Da die Methode noch nicht ganz fehlerfrei läuft, ist sie aber noch nicht frei zugänglich.

Die Google+-App für Android hat ein Bugfix-Update erhalten.

Das Google TV-SDK steht jetzt in der finalen Version zum Download bereit.

Das umtriebige Go Dev Team hat nun auch ein Notiz- und To Do-Widget für den Go Launcher rausgebracht.

Der Rest

Samsung will 20 Prozent mehr Programmierer einstellen. Viel Glück bei der Suche.

Dass Samsung sich mit Apple gerade im Patentkrieg befindet ist nicht neu. Jetzt gießt das koreanische Unternehmen etwas Öl ins Feuer, indem in Australien in unmittelbarer Nachbarschaft eines Apple Stores ein eigener, temporärer Laden, eröffnet wurde, in dem täglich 10 Samsung Galaxy S II für 2 Dollar verkauft werden. Schade, dass die Flugtickets nach Australien so teuer sind.

Amazon hat das Kindle Fire gerade erst vorgestellt, da wird es auch schon von Patenttrollen ins Visier genommen.

Wer eine Tasche für sein Smartphone sucht, die ordentlich auffällt, wird vielleicht mit der neongelben limitierten Auflage von Feuerwears Mitch glücklich, die am 14. erscheint. Diese ist zwar für das iPhone 4S gedacht, bietet aber auch vielen Androiden ein behagliches Zuhause.

Als Absacker präsentieren wir heute Qualcomms Beweis, dass „Bugs“ nicht zwingend schlecht für ein Smartphone sein müssen.

Schönen Feierabend!

Dieser Artikel ist ursprünglich auf androidnext.de erschienen. androidnext und GIGA ANDROID sind jetzt eins. Mehr erfahren.

Neue Artikel von GIGA ANDROID

GIGA Marktplatz