Kimi no na wa in deutschen Kinos: Alles zu Start, Cast und Infos

Christin Richter
5

„Kimi no na wa“ (君の名は), auch bekannt unter dem englischen Titel “Your Name” ist derzeit der erfolgreichste Anime-Film aller Zeiten und hat sogar die Ghibli-Produktionen übertrumpft. Nachdem endlich der deutsche Publisher bekanntgegeben wurde, steht jetzt fest: Der Anime bekommt eine Realverfilmung. Wann wird Kimi no na wa in Deutschland in den Kinos ausgestrahlt und kann man den Anime online streamen?

Der Film von Regisseur Makoto Shinkai widmet sich dem Thema Seelentausch auf emotional mitreißende Weise und war bei den Publishern auch hierzulande heiß begehrt. Universum Anime hat sich die deutschen Rechte gesichert und plant einen Kino-Release von Kimi no na wa sowie ein Home-Entertainment-Release auf DVD und Blu-ray der bezaubernden Geschichte von Mitsuha und Taki. Ob wir Kimi no na wa als Original mit Untertiteln (OmU) oder mit deutscher Synchro im Kino sehen können, ist noch nicht bekannt.

Wir haben hier den Trailer zu Kimi no na wa für euch:

Kimi no na wa: Realfilm von Star Wars-Produzent

„Your Name“ wird von J.J. Abrams („Star Wars: Episode 7“) verfilmt. Kimi-no-na-wa-Produzent Genki Kawamura zeigt sich von der Hollywood-Adaption angetan, dass aus dem Anime ein ebenso bezaubernder Realfilm entsehen wird:

„Unsere Treffen waren aus kreativer Sicht sehr anregend und haben fantastische Ideen zum Vorschein gebracht, die zweifelsohne einen großartigen Film ausmachen werden“

Sobald feststeht, wann der Film in die Kinos kommt und ob wir „Your Name“ auch in Deutschland sehen können, informieren wir euch an dieser Stelle.

Amazon Prime: Die 11 besten Anime im Stream

Kimi no na wa in Deutschland: Facts zum Film

Nach dem Release rangierte “Kimi no na wa” 9 Wochen ununterbrochen auf Platz eins der Kinocharts, nach einer kurzen Unterbrechung schaffte er es erneut an die Chartspitze und hielt sich somit 13 Wochen auf der Poleposition. Aktuell findet sich der Anime von Studio Toho auf dem siebten Platz – muss aber auch mit Produktionen wie Doctor Strange konkurrieren.

Bis ihr Kimi no na wa in Deutschland sehen könnt, werden noch einige Wochen oder gar Monate vergehen. Daher haben wir erstmal das Wichtigste zum erfolgreichen Anime-Hit zusammengefasst:

  • Regisseur: Makoto Shinkai
  • Lautzeit: 106 Minuten
  • Opening: „Yume Tourou“ (夢灯籠) by RADWIMPS

„Your Name“ spielte in 28 Tagen schon 10 Milliarden Yen ein (zum Vergleich:  benötigte 37 Tage).

„Kimi no na wa“ feierte seine Weltpremiere am 3.7.2016 auf der Anime Expo in Los Angeles und war ab dem 26. August in den japanischen Kinos zu sehen. Seit Januar 2017 kommen Animefans in Italien in den Genuss, „Your Name“ auf der Kinoleinwand zu genießen. Im April feiert Kimi no na wa in den USA und Spanien Premiere. Eine Ausstrahlung noch in diesem Jahr (2017) in Deutschland ist wahrscheinlich. Sobald das Startdatum feststeht, informieren wir euch an dieser Stelle.

Your Name – Kimi no na wa: Story

Im Körpertausch-Anime stehen zwei Schüler der Highschool im Mittelpunkt, die sich bislang noch nie begegnet sind. Mitsuha Miyamizu lebt mit ihrer Schwester und ihrer Großmutter in einem kleinen Bergdorf. Ihr sind Shinto-Rituale herzlich gleichgültig und auch bei der Bürgermeister-Kampagne ihres Vaters möchte sie nicht helfen. Sie träumt davon, das langweilige Dorf zu verlassen und würde am liebsten in ihrer Traumstadt Tokio wohnen – allerdings als hübscher Junge.

Taki Tachibana lebt in Tokio und arbeitet halbtags in einem italienischen Restaurant und träumt von einer Karriere als Künstler oder Architekt.

In ihren Träumen tauschen die beiden plötzlich ihre Körper, bis die geheimnisvolle Verbindung abbricht.

Gibt es Kimi no na wa legal im Stream?

Wollt ihr „Your Name – Kimi no na wa“ im Stream sehen, müssen wir euch leider enttäuschen. Derzeit wird der Kinohit höchstens illegal angeboten und kann euren Rechner mit Malware verseuchen. Da der Filmstart in Deutschland unmittelbar bevorsteht, haben verschiedene Händler die DVD aber schon im Programm. Bei Amazon könnt ihr beispielsweise schon den finden, der derzeit allerdings noch nicht verfügbar ist. Sobald ein Release von „Kimi no na wa“ feststeht, erfahrt ihr es an dieser Stelle.

Quiz wird geladen
Quiz: Teste Dich: Erkennst Du diese 99 Anime an nur einem Bild?
Welcher Anime ist das?
Fangen wir mit einer leichten Frage an:

Du glaubst, dass Du der absolute Otaku bist und nahezu jeden Anime kennst, der jemals erschienen ist? Dann teste Dein Wissen bei uns im Quiz und beweise, dass du der ultimative Anime- und Manga-Fan bist!

Kimi no na wa: Cast

Unter den Synchronsprechern für „Your Name – Kimi no na wa“ sind wieder zahlreiche japanische Schauspieler und Sänger wie Aoi Yuki, die auch schon Madoka Kaname aus „Puella Magi Madoka Magica“ ihre Stimme lieh. Hier die Synchronsprecher der japanischen Originalversion von „Kimi no na wa“:


Charakter Sprecher
Taki Tachibana Ryûnosuke Kamiki
Mitsuha Miyamizu Mone Kamishiraishi
Katsuhiko Teshigawara Ryô Narita
Sayaka Natori Aoi Yuki
Tsukasa Fujii Nobunaga Shimazaki
Yotsuha Miyamizu Kanon Tani
Shinta Takagi Kaito Ishikawa
Toshiki Miyamizu Masaki Terasoma
Futaha Miyamizu Sayaka Ohara
Takis Vater Kazuhiko Inoue
Teshigawaras Vater Chafûrin
Lehrerin Kana Hanazawa

Your Name – Kimi no na wa: Auszeichnungen

Für „Kimi no na wa“ regnet es Auszeichnungen.

  • Unter anderem gewann das Werk den publikumspreis beim 36. Anima Fest des Brüssler Animationsfestivals.
  • Und auch den Japan Academy Award hat Makoto Shinkais Film eingeheimst: „Your Name“ gewann den Preis als Drehbuch des Jahres.
  • Der Theme-Song von Randwimps erhielt den All Night Nippon Wadai-Shō Zuhörer-Award.

Wollt ihr mehr über die merkwürdige Verbindung zwischen den zwei fremden Teenagern erfahren, müsst ihr euch also noch etwas gedulden. Wir berichten hier, sobald der Release-Termin offiziell bekannt ist.

Letztes Update: 04.10.2017

Neue Artikel von GIGA FILM