Tokyo Ghoul Staffel 3: Wann kommt die neue Season in Deutschland ?

Selim Baykara
51

Wann kommt Tokyo Ghoul Staffel 3? Die zweite Season der beliebten Anime-Serie liegt inzwischen schon einige Jahre zurück und kam bei vielen Kritikern auch nicht besonders gut an. Offizielle Ankündigungen zur Zukunft der Serie gab es in der letzten Zeit keine, dafür umso mehr Gerüchte. Ist eine dritte Staffel von Tokyo Ghoul überhaupt noch realistisch und wenn ja: wann geht es endlich weiter? Wir bringen euch auf den neuesten Stand.

4.119
Tokyo Ghoul: Offizieller HD-Live-Action-Trailer

Die Anime-Serie Tokyo Ghoul basiert auf dem gleichnamigen erfolgreichen Manga und startete bereits 2014. Nach den 12 Episoden der ersten Staffel veröffentlichte das Studio Pierrot ein Jahr später eine zweite Season unter dem Titel Tokyo Ghoul √A. Diese kam dann allerdings weder bei den Fans noch bei der Kritik sonderlich gut an. Danach war es lange Zeit still – bis auf Gerüchte und Spekulationen gab es nicht viele Neuigkeiten. Die eher negativen Reaktionen auf Season 2 sind aber nicht der einzige Grund, warum Tokyo Ghoul Staffel 3 bislang immer noch nicht erschienen ist.

Tokyo Ghoul Staffel 3: Release und Starttermin ungewiss

Offiziell wurde Tokyo Ghoul Staffel 3 nie angekündigt. Zuletzt gab es Gerüchte, dass die neue Season noch 2017 starten sollen – angeblich sollten die neuen Episoden sich vorwiegend um Touka Kirishima drehen, die das nächste Kapitel in ihrem Lebens aufschlägt und das College besucht. Außerdem habe das Studio Pierrot die Animation an Madhouse abgegeben – das Animationsstudio, das auch hinter der bekannten Serie Death Note steht.

Tokyo Ghoul Release

Bislang ist allerdings nicht klar, ob das auch wirklich der Fall ist – im Netz wimmelt es zwar von Gerüchten, Bestätigungen von den Verantwortlichen sucht man allerdings vergebens. Während es letztes Jahr noch hieß, dass die dritte Staffel im Winter 2016 starten soll, werden derzeit das dritte oder vierte Quartal 2017 als möglicher Release-Termin gehandelt. Mitte August erscheinen voraussichtlich die letzten Bände der Manga-Vorlage auf Englisch – danach, so die Vermutung, könnte auch der Anime fortgesetzt werden. Wirklich realistisch ist das aber nicht, da es bislang wie erwähnt keinerlei offizielle Ankündigungen gibt.

Schaut hier vorbei, um euch Anregungen für den nächsten Filmabend zu holen:

Horror-Anime: Die 10 besten Serien und Filme zum Gruseln

Neue Verfilmung Grund für die Verzögerung der dritten Season?

Im Moment ist unklar, warum sich die dritte Staffel von Tokyo Ghoul verzögert. Denkbar, dass interne Probleme beim verantwortlichen Studio dafür verantwortlich sind, möglicherweise wartet man aber auch wegen der kommenden Live-Action-Verfilmung verschoben, die Ende Juli 2017 in die Kinos kommt. Der Film erzählt die Geschichte von Ken Kaneki als Kinofilm mit echten Schauspielern, Gerüchten zufolge ist sogar schon ein weiterer Teil in Planung. Eine dritte Staffel von Tokyo Ghoul, die zeitgleich erscheint, würde den Start des Films natürlich überschatten. Daher ist denkbar, dass Season 3 erst angekündigt wird, wenn die Verfilmung angelaufen ist.

0
video embed code: 1467103105, (1846)

Im Moment ist der Stand der Dinge jedenfalls, dass es keine Ankündigung zu einer dritten Staffel von Tokyo Ghoul gibt. Dass die Serie fortgesetzt wird, ist dennoch wahrscheinlich. Bei den Fans ist der Anime weiterhin extrem beliebt – insgesamt war die Serie ein voller Erfolg,  auch wenn die zweite Staffel in der öffentlichen Wahrnehmung nicht ganz so gut wegkam.

Eine ausführliche Kritik zu Tokyo Ghoul und Informationen zur zweiten Staffel könnt ihr bei uns nachlesen. Sobald es Neuigkeiten zum Erscheinungsdatum der dritten Staffel gibt, werden wir euch unterrichten.

Statt Tokyo Ghoul Staffel 3: Neues Spiel für Android und iOS

Viele Fans warten schon lange auf ein Tokyo-Ghoul-Spiel, das auf mobilen Endgeräten gespielt werden kann. Ende 2016 veröffentlichte Bandai- Namco das Action-Spiel Tokyo Ghoul: re invoke, allerdings ist das Game für Android- oder iOS-Geräte derzeit nur in den japanischen App-Stores herunterladbar, Besitzt ihr eine PS Vita könnt ihr auch unterwegs mit der mobilen Konsole spielen. Das Spiel Tokyo Ghoul Carneval, welches auch für mobile Plattformen optimiert ist, lässt sich aktuell ebenfalls nur aus dem japanischen Google Play Store herunterladen.

 

Tokyo Ghoul im Stream: Online derzeit nicht auf Netflix und Co.

Ken Kaneks wurde von einem Ghul angefallen und sein Leben kann nur gerettet werden, wenn ihm die Organe dieses Wesens eingepflanzt werden. Als er erwacht, ist er nur noch zur Hälfte ein Mensch und spürt ein starkes Verlangen, Menschenfleisch zu essen. Er begibt sich in die Kanalisation, um die Gesellschaft der Ghule zu erforschen. Diese zeigen auch Interesse an ihm bzw. seinem Fleisch. Ghule trinken Kaffee, aber ansonsten haben sie ganz andere Ernährungsvorlieben als Menschen – sie vertragen nur Menschenfleisch oder das von anderen Ghulen. Ken hofft, genügend Erkenntnisse über diese Wesen sammeln zu können und damit seine menschliche Seele retten zu können…

Die erste Staffel der Serie Tokyo Ghoul wurde bei ProSieben MAXX gezeigt, da ab August 2016 auch die zweite Staffel Tokyo Ghoul: Root A zeigen. Leider könnt ihr die erste Staffel nicht mehr in der ProSieben-Mediathek abrufen.

Seit August 2015 könnt ihr die gesamte  bekommen. Auch die zweite Staffel ist im März 2016 auf erschienen. Einen legalen Online-Stream bei einem der zahlreichen VoD-Anbieter gibt es derzeit nicht. Da Netflix das Anime-Angebot stetig ausbauen, kann man hoffen, dass die Serie vielleicht nach der Free-TV-Ausstrahlung dort erscheint. Anzeichen dafür gibt es aber keine. Welche Anime man bei Netflix sehen kann, aber wir für euch gelistet.

Neue Artikel von GIGA FILM