Apple Park: Snapchat erlaubt Blick hinter die Kulissen

Holger Eilhard

Noch wird in Cupertino fleißig an Apples neuem Hauptquartier gearbeitet. Neue Videos, aufgenommen von den Arbeitern, geben nun weitere Eindrücke vom Inneren.

Apple Park: Snapchat erlaubt Blick hinter die Kulissen

Waren es in der Vergangenheit primär Videos aus der Vogelperspektive, erlaubt das Social Network Snapchat nun einige neue Blicke ins Innere der neuen Firmenzentrale, mittlerweile offiziell als Apple Park bekannt. Entdeckt wurden die aktuellen Videos vom Reddit-Nutzer Corbinq27, der diese auf der Kartenansicht von Snapchat gefunden hat.

Aktuell sind nur noch zwei Videos auf der „Snap Map“ zu finden. Das erste Video zeigt die Dimensionen des gigantischen Ringes. Die Halle wirkt mit den Bäumen und dem Mobiliar wie ein überdimensionierter Apple Store:

Apple Park 1 Snapchat

Im zweiten Video ist ein Gang im Hauptgebäude zu sehen, in dem anscheinend derzeit unter anderem an der Beleuchtung gearbeitet wird:

Apple Park 2 Snapchat

Wer selbst einen Blick auf Apple Park bei werfen will, kann manuell nach „Apple Park“ suchen und findet dort derzeit noch einige weitere Treffer. Alternativ findet ihr die Kartenansicht in der iOS-App durch ein Herauszoomen mit zwei Fingern aus der Kameraansicht. Danach kann auf der virtuellen Landkarte nach Cupertino im Süden der Bay Area rund um San Francisco navigiert werden.

14.040
iPad Pro 10,5 von 2017 im Test

Frühere Bilder sind des Weiteren bei 9to5Mac zu finden. Aufgrund des nun gestiegenen Medieninteresses kann es gut sein, dass Apple in Zukunft verschärft ein Auge auf derartige Leaks haben und diese unterbinden wird.

Quelle: Reddit, Bilder: Snapchat/Streamable 1, 2

Weitere Themen: Apple