Mysteriöses Drahtlos-Produkt von Apple: Geheimnis gelüftet

Florian Matthey

Apple verbaut in den Türen im Apple Park offenbar selbst konzipierte Türsicherheitssysteme. Damit auch geklärt, worum es sich bei dem mysteriösen Apple-Hardware-Produkt mit NFC und Bluetooth handelt.

165.716
iPhone 7 Review

Die amerikanische Kommunikationsbehörde FCC hat jetzt die Bedienungsanleitung für das Apple-Produkt „ A1844“ veröffentlicht. Wie sich aus der Beschreibung und den Fotos ergibt, handelt es sich dabei um Schließsystem mit Bluetooth- und NFC-Hardware. Da Apple solche Produkte nicht führt, liegt der Schluss nahe, dass das System nur in Apples eigenen Gebäuden zum Einsatz kommen soll – allen voran also wohl auf dem neuen Apple-Campus „Apple Park“.

apple-tuersystem

Auf den ersten Blick ist es etwas überraschend, dass Apple eigene Schließsysteme konzipiert hat, statt auf Produkte anderer Hersteller zu setzen. Der Grund dürfte sein, dass sich Apple mit einem eigenen System mehr Sicherheit verspricht: Ein System, das es ausschließlich bei Apple selbst gibt, lässt sich beispielsweise deutlich weniger einfach hacken. Dass das System über Bluetooth und NFC verfügt lässt vermuten, dass Apple-Mitarbeiter die Türen mit ihren iPhones oder einer Apple Watch werden öffnen können.

Das Produkt A1844 war bereits letztes Jahr in Dokumenten der FCC aufgetaucht – damals allerdings noch ohne eine genauere Beschreibung und ohne Illustrationen. Bekannt war damals nur, dass es sich um ein kleines Gerät mit geringem Stromverbrauch und eben Bluetooth- und NFC-Funktionalität handeln würde.

Quelle: via AppleInsider

Weitere Themen: Apple