Apple Store Berlin: Jetzt ist es offiziell (Fotos)

von

Der Berliner Apple Store ist endlich offiziell. Ein unübersehbarer Schriftzug mit beleuchteten Lettern kündigt es an: „Apple Store, Kurfürstendamm Berlin“. Einen konkreten Eröffnungstermin wollte man uns nach wie vor nicht nennen.

Apple Store Berlin: Jetzt ist es offiziell (Fotos)

Wer heute morgen zufällig am Kurfürstendamm 26 in Berlin vorbeilief, sah einen zunächst unscheinbaren Schriftzug, weißer Text auf weißem Papier, aufgeklebt auf einer schwarzen Bretterwand. Rundherum aufgeregte Menschen und wartende Passanten.

Dann fing jemand an, die langweiligen Zettel mit einem Spachtel in weißen Schriftzug auf schwarzer Wand zu verwandeln. Spätestens jetzt war klar, was hier hinter verschlossenen Türen und verrammelten Bauzäunen seit Monaten schlummert: „Der erste Apple Store Berlins. Demnächst hier.“

Auf der anderen Seite des Haupteinganges ebenfalls schwarze Spanplatten, zum Teil von

provisorisch aufgeklebter schwarzer Plane verdeckt, hinter der immer wieder hastig Menschen mit Tüchern und Glasreiniger verschwinden.

Kurz darauf wird auch diese Verdeckung gelüftet: In großen, mit mehrfahrbigen LEDs beleuchteten Buchstaben wird hier der Apple Store am Kurfürstendamm Berlin ausgerufen.

Auf die Frage, wann den wohl Eröffnung sei, antwortet man mit: „Wir sind noch nicht sicher“ — zweifelsohne eine Notlüge. Aber wir sind geduldig, denn lange kann es nicht mehr dauern. Das erste Maiwochenende wurde bereits gerüchteweise als Termin genannt. Die paar Tage halten wir es auch noch aus.

 

Apple Store

Weitere Themen: iTunes für Mac, Apple


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA APPLE

Anzeige
GIGA Marktplatz