Apple Store ist offline (Update)

von

Apple hat seinen Online Store vorübergehend vom Netz genommen. Erfahrungsgemäß geht er spätestens am frühen Nachmittag wieder online, mit (kleineren oder größeren) Veränderungen. (Update: Store ist wieder online.)

Apple Store ist offline (Update)

Bei den Veränderungen kann es sich um neue Produkte, Aktionen, Designänderungen oder unsichtbare Modifikationen handeln. Vermutlich führt Apple heute nur Wartungsarbeiten durch. (Der Konzern aus Cupertino ist wohl einer der wenigen großen Online-Händler, der mehrmals im Jahr den kompletten Shop mit dem Hinweis „Wir sind bald wieder da“ lahmlegt...)

Neue Produkte stehen eigentlich erst im „Herbst“ an, diese Zeitangabe hat Apple zumindest kürzlich für den Mac Pro gegeben. Der iPhone 5S Release ist Gerüchten zufolge am 20. September, die Vorstellung einige Tage zuvor, am 10. September. Ein Update des MacBook Pro wäre allerdings mal wieder fällig – wie wäre es mit einer schwarzen Ausführung?!

Es würde nicht verwundern, wenn Apple seinem Store beziehungsweise dem gesamten Webauftritt ein neues Outfit verpasst, ein bisschen angelehnt an das Design von iOS 7 beziehungsweise iCloud (siehe Vergleich alt/neu). Aktuell scheint es dafür aber noch etwas zu früh zu sein.

Update: Der Apple Online Store ist schon wieder online, größere Neuerungen sind auf den ersten Blick nicht zu erkennen. Auf der Startseite bewirbt Apple immer noch die “Back to school”-Aktion, bei der es iTunes Karten im Wert von 40 Euro bei Kauf eines iPhones oder iPads, beziehungsweise 80 Euro bei Kauf eines Mac gibt. Die Aktion läuft noch bis 6. September und richtet sich an Studenten, Eltern und Universitätsmitarbeiter.

Display beim iPhone kaputt? Kein Problem: Reparier es selbst mit dem GIGA & Fixxoo DIY-Set für die iPhone Display-Reparatur - schnell, einfach und preiswert!

Weitere Themen: Apple


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA APPLE

Anzeige
GIGA Marktplatz