Apple Stores: Weiterhin viel Umsatz pro Quadratmeter

von

Selbst der nur knapp sechs Monate bei Apple beschäftigte John Browett konnte die guten Verkaufsstatistiken der Apple Stores in den USA nicht verhindern. Die Einnahmen pro Quadratfuß liegen weiterhin weit vor der Konkurrenz.

Apple Stores: Weiterhin viel Umsatz pro Quadratmeter

Die von RetailSails (via Fortune, MacRumors) veröffentlichte Statistik sieht die US-Stores auf dem ersten Platz bei den auf die Fläche umgerechneten Verkäufen. Pro Quadratfuß (1 Quadratfuß = 0,09 Quadratmeter) konnten Apples Ladengeschäfte 6.050 US-Dollar in den vergangenen 12 Monaten einnehmen. Tiffany & Co – auf Platz 2 der Statistik – schafft es nur knapp auf die Hälfte.


(Quelle: RetailSails)

Schon im Vorjahr führte Apple die Liste an. Das Wachstum lag bei 7,5 Prozent, lediglich lululemon konnte Apple hier mit 11,8 Prozent schlagen.

Für alle Stastistikfans hatte Horace Dediu von Asymco.com bereits in der vergangenen Woche die aktuellen Zahlen von Apples Retail-Operation zusammengefasst und analysiert.

iPhone-Display kaputt? Akku zu schnell leer? Kein Problem: Display oder Akku selbst tauschen mit den Komplettsets zur iPhone-Display-Reparatur oder dem iPhone-Akku-Wechsel von GIGA & Fixxoo!

Weitere Themen: Apple


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA APPLE

Anzeige
GIGA Marktplatz