Back to school: Apple verteilt 80 Euro-Gutscheinkarten

von

Jetzt ist es offiziell: Apple startet die Aktion „Back to school“. Studenten, Eltern und Universitätsmitarbeiter erhalten bei dem Kauf eines Mac eine iTunes Karte im Wert von 80 Euro, bei Kauf eines iPhone oder iPads im Wert von 40 Euro.

Back to school: Apple verteilt 80 Euro-Gutscheinkarten

Früher zeigte sich Apple wesentlich spendabler: Da gab es mit dem Kauf eines Macs einen iPod touch obendrein. Schon in den letzten Jahren war es nur noch eine iTunes-Gutscheinkarte. Dafür wird erstmals das iPhone in die Aktion aufgenommen: Auch dessen Käufer bekommen eine Karte, allerdings im Wert von 40 Euro.

Grund zum Klagen dürfte es nicht geben: Die „Studentenförderung“ gibt es zusätzlich zu den Bildungspreisen von Mac und MacBooks, die ja eh schon unter den Normalpreisen liegen.

Back to school 2013: Die Fakten im Überblick

Für welche Produkte gibt es die Geschenkkarte?

  • Macbook Pro, MacBook Air, iMac (80 Euro Karte)
  • iPad 2, iPad mit Retina Display, iPad mini (40 Euro Karte)
  • iPhone 4, iPhone 4S, iPhone 5 (40 Euro Karte)

Wer ist bezugsberechtigt?

  • Studenten
  • an einer Hochschule zugelassene Studienanfänger
  • Eltern, die für ein studierendes Kind einkaufen sowie
  • Hochschul- und Fachbereichsmitarbeiter.

Wo muss der Kauf erfolgen?
Im Apple Online Store oder im Apple Store vor Ort. Zudem bieten manch zertifizierte Apple-Händler die “Back to school”-Aktion. Beispiel: Unimall, ein Online-Shop für Studenten.

Bis wann muss der Kauf erfolgen?
Die Aktion läuft ab sofort, bis 6. September 2013.

Wo kann ich die Geschenkkarte einlösen?
Die iTunes Karte kann für Apps, Musik, Filme etc. in den Download-Shops von Apple genutzt werden.

Wenn ich Mac und iPhone kaufe, bekomme ich dann zwei Karten?
Ja. Laut Konditionen kann der Kunde bis zu zwei Karten pro qualifizierter Produktkategorie erhalten.

Sollte ich die Aktion nutzen?
Wenn der Kauf eines neuen MacBook Air ansteht: auf jeden Fall. Die neuen Modelle sind eben erst erschienen. Für andere Macs könnte es sich lohnen, noch etwas zu warten. Vielleicht gibt es vor dem 6. September ja noch ein kleines Upgrade.
iPhone- und iPad-Käufer sollten bedenken, dass im Herbst sehr wahrscheinlich neue Geräte erscheinen – wohl nach dem 6. September. Wer immer das neueste Gerät möchte, der wird die Aktion nicht nutzen können.
Ansonsten spricht natürlich nichts dagegen, direkt bei Apple, direkt bei dem Hersteller, einzukaufen und die Bildungspreise sowie Geschenkkarte in Anspruch zu nehmen – sofern berechtigt.

Weitere Themen: Apple


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA APPLE

Anzeige
GIGA Marktplatz