Neue Marketing-Taktik und Produkt-Flut im Anmarsch

von

Bei einem geheimen Treffen zwischen Tim Cook, Eddy Cue, Craig Federighi und ausgewählten Apple Store-Leadern, sollen wohl neue Marketing-Taktiken besprochen worden sein. 

Neue Marketing-Taktik und Produkt-Flut im Anmarsch

Apple plant angeblich eine neue Marketing-Strategie, wie aus Insider-Informationen gegenüber 9to5mac.com hervorgeht. Diese Taktik könnte zusammen mit dem Erscheinen des iPhone 6 starten. Wie der CEO auf dem Meeting bekannt gab, seien wohl nicht, wie bisher vermutet, 80 Prozent der iPhone-Käufe in Apple Stores abgewickelt worden sein, sondern deutlich weniger. Ähnlich verhält es sich mit Reparaturen, welche momentan zu 50 Prozent an der Genius Bar erledigt werden. Anscheinend sei Cook mit diesen Zahlen alles andere als zufrieden und wolle aus diesem Grund die Marketing-Strategie umkrempeln.

Da das iPhone das wichtigste Produkt in Apples Regalen ist, wolle man die Käufer in die Stores locken, sodass sie automatisch mit Produkten wie dem iPad oder dem Mac in Berührung kommen. Somit soll Interesse an weiteren Geräten geweckt und der Absatz erhöht werden.

Dass Apple schon jetzt daran arbeitet, die Verkaufszahlen des iPhones zu steigern, sieht man an der neuen Back to School Promo, welche zum ersten Mal auch Apples Smartphone mit einbezieht. Des Weiteren plane das Unternehmen aus Cupertino einige neue Standorte für Stores, vor allem in Europa. Schäden und Reparaturen könnten bei einer Reklamation als Ermutigung zu einem Besuch eines Stores mit einem Gutschein belohnt werden.

Doch das war noch nicht alles, was der Insider zu berichten hatte. Demzufolge soll Apple wohl eine Flut neuer Produkte für diesen Herbst in der Pipeline haben (Zitat: “an army of new products this fall”), darunter (natürlich) das kommende iPhone, das iPad 5 sowie iPad mini 2, neue Macs und auch ein iPhone Light. Wir dürfen uns auf eine sehr interessante und womöglich auch produktreiche Zukunft freuen.

Quelle: 9to5mac

Display beim iPhone kaputt? Kein Problem: Reparier es selbst mit dem GIGA & Fixxoo DIY-Set für die iPhone Display-Reparatur - schnell, einfach und preiswert!

Weitere Themen: iPhone 6, iPhone 5C, iPad Air, Apple


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA APPLE

  • Yosemite auf einem Achtel der...

    Yosemite auf einem Achtel der Macs in...

    OS X 10.10 Yosemite wird ähnlich schnell angenommen wie sein Vorgänger: Rund eine Woche nach Veröffentlichung befindet sich Yosemite auf 12,8 Prozent... mehr

  • iPhone 6 Plus im Langzeittest:...

    iPhone 6 Plus im Langzeittest: Fazit

    Ob das große iPhone 6 Plus ein besseres iPhone ist und für welches der neuen Modelle man sich entscheiden sollte, erfahrt ihr in diesem Fazit zum Langzeittest... mehr

  • DiskMaker X

    DiskMaker X

    DiskMaker X (ehemals Lion DiskMaker) ermöglicht euch das Erstellen bootbarer Medien, mit denen ihr Mac OS X Lion, Mountain Lion sowie Mavericks installieren... mehr

Anzeige
GIGA Marktplatz