App-Entwickler können eigene iAds schalten

Florian Matthey
App-Entwickler können eigene iAds schalten

Nach größeren Unternehmen können jetzt auch kleinere App-Entwickler selbst Werbung über Apples iAd-Angebot schalten. Apple wirbt auf der iAd-Website für die Möglichkeit, die eigene App in anderen iAd-Apps zu bewerben, um so mehr Aufmerksamkeit zu gewinnen. Kunden könnten Apps über die Werbeanzeige direkt herunterladen, ohne die gerade benutzte App zu verlassen.

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

  • Word: Diakritische Zeichen auf...

    Word: Diakritische Zeichen auf der Tastatur...

    Diakritische Zeichen braucht man gelegentlich, aber sucht sie dann auf seiner Tastatur vergeblich. Wie ihr das Problem in Word löst und dort diakritische... mehr

  • MailStore Home

    MailStore Home

    Der MailStore Home Download ermöglicht euch die Archivierung eurer E-Mails aus beinahe allen Quellen inklusive einer leistungsstarken Suchfunktion sowie... mehr

  • McAfee Labs Stinger

    McAfee Labs Stinger

    Mit dem McAfee Labs Stinger Download bekommt ihr ein kostenloses Tool, das dann zum Einsatz zum kommt, wenn euer Rechner bereits von Malware befallen... mehr