Arbeitsspeicher: Preisverfall - Weiterer Preisverfall bei Arbeitsspeicher und Flash

Leserbeitrag

Preise für DRAM- und NAND-Flash-Chips sind im August wieder erheblich gesunken und das teilweise auch im zweistelligen prozent Bereich.
Flash-Chips sind Multilevel Cells (MLC) mit 8 Gigabit und 16 Gigabit Kapazität, diese sind vom Preis teilweise um 11 und 23 Prozent gesunken.
Die Ursache liegt laut Gartner bei einer Überproduktion.
Es werden mehr Chips gefertigt, als man im Markt zurzeit benötigt.

Weitere Themen: flash

Neue Artikel von GIGA

GIGA Marktplatz