1 von 16

Natürlich muss man dazu sagen, dass ihr mit der empfohlenen Speichermenge von 16 Gigabyte das Spiel in den optimalen Einstellungen zocken könnt. Das behaupten zumindest die Entwickler und die sollten es ja eigentlich wissen. Optimal ist allerdings ein ziemlich schwammiger Begriff – und in der Realität sieht es unserer Erfahrung nach oftmals anders aus. Die für das Spiel erforderliche Leistung eures Rechner hängt von vielen Faktoren ab – der Arbeitsspeicher ist da nur eine Variable. Dazu kommt, dass in modernen Spielen ein Großteil der Arbeit von eurer Grafikkarte (GPU) übernommen wird.

Diese Spiele brauchen 16 Gigabyte RAM

Dennoch kann es natürlich vorkommen, dass ein Spiel mal mehr als die heute üblichen 8 Gigabyte RAM braucht. Lasst euch aber nicht von der Liste abschrecken – wir haben die meisten Spiele mit 8 Gigabyte ausprobiert und konnten sie selbst mit einer Mittelklasse-4-GB-Grafikkarte problemlos spielen. Mit 16 Gigabyte RAM im Gepäck bekommt ihr vermutlich ein paar mehr Frames – das war’s. Seid außerdem misstrauisch, wenn ihr ein Spiel seht, das 16 Gigabyte RAM braucht. Das kann auch einfach ein Zeichen für schlechte Programmierung sein, Stichwort: Memory Leak.