Addon der Woche: DrDamage

Leserbeitrag
28

(cb) Wenn man seinen letztendlichen Schaden, der sich aus Schadensboni, Angriffskraft, Trefferwertung, kritische Trefferwertung und so weiter zusammensetzt errechnen will, geht man praktisch in Formeln unter. Vor allem wenn man auch noch bestimmte Talente miteinbeziehen will. DrDamage schafft hier sehr gute Abhilfe.

Addon der Woche: DrDamage

DrDamage berechnet Euch für Euren Charakter durch die gewählten Talente und durch das Equip den wirklichen Schaden den Ihr austeilt. Das ganze funktioniert natürlich auch für Heilung. Ihr bekommt alle Zwischenwerte der Berechnung im Tooltipp der jeweiligen Fähigkeit dargestellt. Zudem lassen sich bestimmte Grundwerte wie der Levelunterschied zum Gegner vorher einstellen. So seht Ihr schon in Shattrath, wie gut Ihr die Bosse trefft. Auch sehr schön ist, dass man DrDamage-intern seine Talente auch ‘resetten’ kann und somit als Magier sehen kann, wie der Schaden mit einer komplett anderen Skillung aussehen würde. Was DrDamage leider verständlicherweise nicht miteinbeziehen kann, sind schadenserhöhende Debuffs auf dem Ziel, wie Rüstungszerreissen, Fluch der Schatten und andere. Zudem handelt es sich bei DrDamage um ein Ace-Addon, was das updaten sehr vereinfacht.

Neue Artikel von GIGA

GIGA Marktplatz