Alle schauen auf SK Gaming

Leserbeitrag
4

(Dave) Im zweiten Spiel der Extreme Masters um 21 Uhr am heutigen Abend wird das neue Team von SK Gaming gegen die französischen Stars von emuLate antreten. Grund genug am letzten Spieltag der ersten Gruppenphase einen Blick auf die Neuen zu werfen, wenn der Startschuss zu dieser Partie fallen wird. ein weiteres Mal ist de_inferno der Schauplatz.

Alle schauen auf SK Gaming

Die eigenen Erwartungen sind mindestens so groß an die Leistungen wie die der Fans. Natürlich wird auch das eigene Management und der Rest der Shootergemeinde in der Welt einen Blick auf das neue Team von SK Gaming werfen. Das neue Team der, wohl erfolgreichsten Gamingorganisation der Welt steht auf jeden Fall unter Beobachtung und will allen Erwartungen gerecht werden. Ein Grundstein wurde mit dem vorzeitigen Erreichen der Finalspiele der Extreme Masters bereits gelegt und nun soll der nächste Sieg her. Die Devise heisst ganz klar gewinnen, denn auf dem Papier ist man klar das stärkere Team. Der Neuzugang von SpawN und RobbaN sollen wieder frischen Wind in das Spiel von SK Gaming bringen. Ob der Orkan schon wieder tobt kann jeder Shooterfreund am heutigen Donnerstag verfolgen. Für beide Clans werden folgende Spieler antreten:

Schweden
SK Gaming

  • Christian “vilden” Lidström
  • Jimmy “allen” Allen
  • Mattias “Snajdan” Andersen
  • Robert “RobbaN” Dahlström
  • Abdisamad “SpawN” Mohamed
  • Frankreich
    emuLate

  • Michael “HeaRts” Zanatta
  • Jeremy “ioRek” Arroyo
  • Mathieu “Mat” Leber
  • Mickael “mSx” Cassisi
  • Mathieu “RiGo-” Bridet
  • Neue Artikel von GIGA

    GIGA Marktplatz