Animalische Photobomb - Wenn Tiere das Bild versauen

Leserbeitrag
17
Animalische Photobomb - Wenn Tiere das Bild versauen

(Carsten) Was eine Photobomb ist, sollte GIGA-Usern mittlerweile bekannt sein. Jemand schleicht sich, beabsichtigt oder allein durch den Zufall bestimmt in ein Foto. Meistens entdeckt der Fotograf dieses Detail jedoch erst nach der Entwicklung, so dass die Überraschung umso größer ist.

Doch nicht nur wir Menschen neigen dazu, ein Bild zu verschandeln. Tiere scheinen es intuitiv zu spüren, wenn in der Nähe ein Foto gemacht wird. Anders kann ich mir nicht erklären, dass auf all unseren Bildern im Hintergrund Tiere die Gunst der Millisekunde ausnutzen und sich vollkommen bewusst ins Bild rücken. Ja, richtig gelesen – Tiere machen dies absichtlich und voller Bosheit. Aber wehe, man möchte die Viecher einmal fotografieren. Dann drehen sie sich um und zeigen euch nur den Hintern – erlebe ich jedes Mal bei meinem Hund.

Also – Vorhang auf für eine wirklich animalischen Photobomb-Aktion!

Ihr wollte weitere Photobombs? Kein Problem – schaut euch einfach unsere RELATED STORIES an!

Neue Artikel von GIGA

GIGA Marktplatz