Familie, Freunde, Verwandte und Bekannte – gerade wenn man viele persönliche Kontakte pflegt, verliert man schnell mal den Überblick. Wer hat wann Geburtstag? Wie ist die Telefonnummer von diesem oder jenem Geschäftspartner? Für die schnelle und ordentliche Kontaktdatenverwaltung bietet Mac OS X einen nützlichen Helfer: das Adressbuch. Hier kann man alle relevanten Daten zu einem Kontakt abspeichern und verlegt so bestimmt nie wieder eine Telefonnummer oder vergisst einen Geburtstag. Wer mit dem Adressbuch umzugehen weiß, der erleichtert sich auch die Arbeit mit Mail und iCal. Wie man Eintragung vornimmt und durch welchen Kniff Serienmails vereinfacht werden, erklärt Andreas in seinem Supportcast.

32-apples-adressbuch

http://macmagazin.de/wp-content/uploads/2009/08/32_apples_adressbuch iPhone m4v

* gesponsorter Link