Azo Studios - Neues Entwicklerstudio

Leserbeitrag
5

Immer wieder hört man dass große Entwickler ihre Pforten schließen oder ihre Mitarbeiterzahlen drastisch reduzieren. Gegen den Trend schwimmen jetzt einige Veteranen der Entwickler-Szene. Unter anderen Brian Westergaard welcher bei Neversoft (Tony Hawks Pro Skater) tätig war und Nick Koziupa von den Rainbow Studios (Deadly Creatures). Denn eben genannte gründeten nun die Azo Studios, welche in Zukunft für den PC und für Konsolen Spiele Entwickeln wollen.

Die Entwicklung soll von viel Erfahrung und Detailverliebtheit geprägt werden. Desweiteren will man eng mit vertretern aus der Musik-Branche und der Unterhaltungsindustrie zusammen arbeiten, um eine hohe Qualität der Spiele zu gewährleisten. Auf welches Spiel man sich zuerst aus dieser Spieleschmiede freuen darf, ist noch nicht bekannt.

Neue Artikel von GIGA

GIGA Marktplatz