Brash Entertainment - Schließung wegen finanzieller Schwierigkeiten

Leserbeitrag

Das vor 18 Monaten gegründete Entwicklerstudio Brash Entertainment, dessen Spiele stets Linzenztitel waren, musste nun geschlossen werden. Die eher schlechten Titel wie ”Alvin And The Chipmunks” oder ”Jumper: Griffin’s Story” brachten dem Unternehmen keinen Erfolg.

Neue Artikel von GIGA

GIGA Marktplatz