Bus Simulator 2008 - Einsteigen, bitte!

Leserbeitrag
33

(Max) Wenn der Schienenverkehr zum Erliegen kommt, steigt man eben in die altbewährten Busse um. Noch wesentlich komfortabler ist es daheim Astragons neuesten "Bus Simulator" anzuwerfen. Da der Titel allerdings erst kommende Woche erscheint, müssen sich sich alle angehenden Fans der breiten Automobile mit Screenshots begnügen.

Bus Simulator 2008 - Einsteigen, bitte!

Grafikfetischsten sollten den Blick in die FOTOSTORY zu ihrem eigenen Wohl meiden, denn die Impressionen machen sehr schnell klar, dass “Bus Simulator 2008″ alles andere als hübsch daherkommt. Echte Fans und Busfahrer sehen über solch ein Manko aber gerne hinweg und konzentrieren sich auf das Wesentliche, nämlich die Beförderung der Fahrgäste.

Dabei dirigiert Ihr Euren fahrbaren Untersatz von Haltestelle A nach B. Möchten Personen ein – oder aussteigen, müssen die Türen geöffnet werden. Einen Blick solltet Ihr auf den aktuellen Fahrplan haben, um Verspätungen tunlichst zu vermeiden. Wem das aber egal ist und die Füße einfach nur hochlegen möchte, kann in der Haut eines Gasts einfach im Bus mitfahren.

Neue Artikel von GIGA

GIGA Marktplatz