Change 4 Life - Regierung warnt vor frühzeitigem Tod durch Videospiele

Leserbeitrag
14

Die Regierung von Großbritannien hat heute in Zusammenarbeit mit der Krebsforschung sowie der Diabetes- und Herz-Initiative des Landes eine Aufklärungskampagne gestartet. Ziel ist es, Eltern wachzurütteln, damit sie ihre Kinder nicht vor dem Fernseher abparken, sondern darauf achten, dass der Nachwuchs auch genügend Bewegung bekommt.

Diese noblen Absichten scheitern jedoch durch eine miserable Umsetzung. Denn auf dem Kampagnen-Plakat werden Zocker schlicht und einfach als träge abgestempelt und ihnen wird ein früher Tod prophezeit. Mittlerweile haben sich einige Publisher eingschaltet, die die Initiatoren verklagen wollen.

Das Plakat, das heute für so viel Wirbel sorgte, könnt ihr euch unter dem Quell-Link anschauen.

Neue Artikel von GIGA GRUEN

GIGA Marktplatz