CivilizationIV - Kein Nachfolger, aber Add-On angekündigt

Leserbeitrag

(Max) Erst kürzlich haben wir darüber berichtet, dass Take 2 ein weiteres Spiel auf Basis der "Civilization"-Lizenz plante. Nun ist die Bombe geplatzt: Das nächste Civ-Projekt wird kein Nachfolger, sondern ein Add-On werden. Bühne frei für "Sid Meiers Civilization IV: Beyond the Sword".

CivilizationIV  - Kein Nachfolger, aber Add-On angekündigt

Auf den ersten Blick scheint vielen Fans die Enttäuschung ins Gesicht geschrieben zu sein, doch die Ankündigung des Add-Ons, ist keinesfalls ein Grund, den Kopf in den Sand zu stecken. Denn wie der Publisher Take 2 in einer Pressemitteilung bekannt gab, soll “Beyond the Sword” das bisher größte Erweiterungspaket, für die hoch gelobte “Civilization”-Reihe sein.

Dafür spricht allein der Umfang des Projekts: Mehr als 10 neue Zivilisationen warten auf ihren Herrscher. Da ist es nicht weiter verwunderlich, dass man zusätzliche neue Einheiten implementierte. Außerdem können fünf weitere Wunder gebaut werden, die Eurem Volk verschiedene Boni verleihen. Doch das ist bei weitem nicht alles gewesen.

Zwölf neue herausfordernde Missionen, sollen auch die größten “Civilization”-Kenner unter Euch, auf eine harte Probe stellen. Merkwürdige Phänomene, wie zufällig auftauchende Naturkastrophen, werden Euch das Leben noch zusätzlich zur Hölle machen. Na, haben wir Euch den Mund wässrig gemacht? Falls Ihr diese Frage mit einem einfachen “Ja” beantworten könnt, solltet Ihr Euch den Juli vormerken. Dann soll das inzwischen zweite “Civilization” Add-On erscheinen.

Neue Artikel von GIGA

GIGA Marktplatz