CPL 2007 mit Drogentests?

Leserbeitrag
3

(pre) In den meisten Sportarten gibt es Doping- und Drogentests. Dies geschieht zurecht, sieht man, dass sogar Bundesliga-Trainer im Fußball sich mal die Nase pudern. Doch im eSports? Offenbar plant die CPL diesen Schritt für 2007.

CPL 2007 mit Drogentests?

Die CPL hat sich vorbehalten, eventuelle Drogentests an Spielern als festen Punkt in ihre Teilnahmebedingungen hinzuzufügen.

gamers could potentially use illegal drugs such as crystal methamphetamine and even prescription medications like Ritalin to increase their alertness, reflex times, physical stamina and mental concentration.

Es sollte kein Geheimnis sein, dass es wirklich Spieler gibt, die gewisse Substanzen nehmen, um ihr Spielverhalten zu beeinflussen. Viele Spieler rauchen Haschisch beispielsweise vor Spielen, vermutlich um entspannter und ruhiger zu spielen. Die CPL wird versuchen, dem einen Riegel vorzuschieben. Fraglich ist nur, in wie weit ein solcher Drogentest zulässig ist. Eine Haarprobe wird wohl kein Spieler abgeben müssen.

Neue Artikel von GIGA

GIGA Marktplatz