Deadline Games - Weiterer Entwickler muss Insolvenz anmelden

Leserbeitrag
2

Der 1966 gegründete Entwickler Deadline Games ist scheinbar das Geld ausgegangen, denn er musste Insolvenz anmelden.

Schon im April 2009 wurde sehr dringend ein Publisher für ”Faith and a .45” und ein neues Projekt gebraucht. Nach der Meldung, dass Deadline Games pleite gegangen ist, lässt sich vermuten, dass die damalige Suche ohne Erfolg war. Deadline Games, von dem beispielsweise Total Overdose und Watchmen stammen, geriet in finanzielle Not und letztlich musste der dänische Entwickler Insolvenz anmelden.

Man kann nur noch hoffen, dass sich ein Käufer oder Investor findet. Ansonsten gibt es erneut einen Spieleentwickler weniger.

Neue Artikel von GIGA

GIGA Marktplatz