Der Sieger des Maifinales steht fest!

Leserbeitrag
5

(toni) Der Sieger des Maifinales ist Dirk Stürzl! Er hat die anderen Finalisten hinter sich gelassen und sich das Ticket zum WSOP Satellite für das Main Event gesichert. Im kürzesten Heads Up der Pokernight Studiofinalsgeschichte hat sich Dirk gegen Axel Steinke durchgesetzt. Hier könnt ihr das Siegerinterview von Dirk Stürzl nachlesen.

Der Sieger des Maifinales steht fest!

GIGA: Mit was für Erwartungen geht man an so ein TV Turnier ran?
Dirk: Eigentlich nur einen schönen Tag zu haben und so gut wie möglich zu spielen.

GIGA: Hattest du Angst, dass es schnell vorbei ist?
Dirk: Nein, überhaupt nicht. Ob ich als Erster, Zweiter oder Dritter ausscheide, solang ich nicht gewinne ist alles schlecht.

GIGA: Bist du zufrieden mit deiner Spielweise? Oder hättest du lieber etwas anders gemacht?
Dirk: Ich bin zufrieden mit meiner Spielweise, ich wollte zurückhaltend spielen und die Blindlevel ausnutzen, da ich genügend Zeit zum abwarten hatte.

GIGA: Im Studio gefilmt zu werden, hat das extra Druck auf dich ausgeübt?
Dirk: Nein, die Kameras hab ich nicht wahrgenommen. Ich konzentriere mich nur auf mein Spiel und auf meinen Gegner.

1212593776news

GIGA: Wann hast du realisiert, dass du gewinnst bzw. gewonnen hast und was denkst du über die WSOP?
Dirk: Als wir nurnoch zu dritt waren, hatte ich ein gutes Gefühl, dass ich gewinnen könnte.
Die WSOP ist eine Herausforderung, aber kein Traum. Außerdem liegt davor auch noch das Turnier das es zu gewinnen gilt.

GIGA: Wie kamst du dazu, dich bei den GIGA Turnieren einzutragen?
Dirk: Da ich Stammzuschauer bei GIGA bin, und mein Hobby Pokern ist, passte das wie die Faust aufs Auge.

GIGA: Deine Worte an die Community?
Dirk: Ich danke meiner Freundin dafür, dass sie mich bei meinem Hobby unterstützt, und ich grüße die Nobellldogs.

Neue Artikel von GIGA

GIGA Marktplatz