Die PARTEI kapert FDP-Party - Riesenjubel beim Ergebnis von 1,8 Prozent

Leserbeitrag
4

Wer die Berlin-Wahlberichterstattung im Fernsehen verfolgt hat, wird sich vielleicht über den Riesenjubel und das Konfetti bei der FDP-Feier gewundert haben – was angesichts des historisch schlechten Ergebnis von 1,8 Prozent fehl am Platze schien. Aber kein Wunder: Mitglieder der Hedonistischen Internationale und der PARTEI hatten sich eingeschlichen: Jetzt gehts lo-os!

Die PARTEI kapert FDP-Party - Riesenjubel beim Ergebnis von 1,8 Prozent

Mit rund 30 Leuten hatten sich die Aktivisten unter die FDP-Gäste gemischt. Im ZDF wurde der Jubel relativ unkommentiert gezeigt:

Die hedonistische Internationale hat die Sache auch noch vom Publikum aus gefilmt:

PARTEI-Chef Martin Sonneborn (und Ex-Chefredakteur der Titanic) enternte dann auch noch das Podium für eine kurze Ansprache. Mit den Berlinweiten 1,8 Prozent liegt die FDP nun etwa gleichauf mit der Tierschutzpartei.

via nerdcore

Bild: Die PARTEI

Neue Artikel von GIGA

GIGA Marktplatz