Die Sims erobern die Kinos

Leserbeitrag
23

(Lars) Es handelt hier nicht um ein weiteres Add-on für die erfolgreiche Simulation "Die Sims 2". Das Videospiel soll jetzt verfilmt werden. Das Spielverfilmungen erfolgreich sein können zeigt "Final Fantasy". Doch leider klappt das nicht immer. Doch "Twentieth Century Fox" und "Electronic Arts" wollen es mit den "Sims" versuchen.

Die Sims erobern die Kinos

Das Spiel weist mit 85 Millionen verkauften Exemplaren und Einnahmen von 1,6 Milliarden US-Dollar eine enorm große Fangemeinde auf. Wenn jeder, der das Spiel besitz, sich den Film anschauen sollte, dürften die Ansprüche zu genüge erfüllt werden.

Doch reicht eine große Fangemeinde für einen erfolgreichen Film aus? Aus diesem Grund wurde mit John Davis ein Top Produzent, der schon bei Filmen wie “I, Robot” und “Alien vs. Predator” mitwirkte ,engagiert. Der Drehbuchautor Brian Lynch ist für z.B “Scary Movie 3″ verantwortlich. Über die Story wird noch nichts verraten. Allerdings soll der “Sims” Film kein computeranimiertes Kinowerk werden. Über Schauspieler und Regisseur ist noch nichts bekannt. Die Dreharbeiten sollen schon im nächsten Monat beginnen. Eure Meinung, Ideen zur Story oder Schauspieler könnt Ihr in den COMMENTS loswerden!

Neue Artikel von GIGA

GIGA Marktplatz