Doppelt gemoppelt: Kane & Lynch

Leserbeitrag
218

(Felix) Was ist schlimmer als ein fieser Bösewicht? Röööchtöööch! Zwei davon. Und die bekommt Ihr mit dem Actionspiel "Kane & Lynch" von den "Hitman"-Machern. Wir haben uns heute mal die Vollversion näher angeschaut.

Doppelt gemoppelt: Kane & Lynch

Kane war böse. Deswegen musste er in den Knast. Lynch ebenso. Doch den beiden gelingt die Flucht und somit steht einer friedlichen Zukunft nichts mehr im Wege. Wären da nicht diese skrupellosen Hintermänner die Kane angeblich hintergangen hat. Die sind jetzt mächtig böse und fordern zurück was ihnen gehört. Und die Drecksarbeit muss Kane erledigen. Damit er aber nicht aus dem Rahmen fällt passt der gute Lynch auf ihn auf.

Das dynamische Duo der fliegenden Bleikugeln ballert sich so durch die Level und sorgt für jede Menge Chaos. Dabei steuert Ihr immer nur Kane. Aber Lynch ist gerne für kleinere Kommandos offen. Dass er zum Beispiel folgen, oder zu einem bestimmten Punkten rennen soll. Die Kommandos gebt Ihr mit einem Knopfdruck auf X oder B weiter.

Die Missionen gestalten sich dabei recht unterschiedlich. So muss man anfangs erst eine Bank infiltrieren, bevor Lynch durchdreht und dann eine Verfolgungsjagd mit dem Auto auf dem Plan steht. Dabei sind Euch die Cops dicht auf den Fersen während Ihr sie von einem Auto aus beschießt. Dann geht’s ab in die U-Bahn um zu flüchten. Solltet Ihr mal keine Munition mehr haben, steht Euch Kollege Lynch zur Seite. Auch wer mal abnuckelt wird mit etwas Glück wiederbelebt.

Grafisch ist das Spiel eher durchschnittlich. Die Hauptfiguren sehen ganz nett aus aber die Umgebung wirkt etwas detailarm. Soundtechnisch bekommt Ihr eine hervorragende deutsche Synchro geboten. Kane und Lynch hören sich einfach klasse an.

Wer auf Action im Doppelpack steht wird sicherlich seinen Spaß mit diesen beiden haben.

Neue Artikel von GIGA

GIGA Marktplatz