Dragonball KAI - Relaunch zum 20. Geburtstag!

Leserbeitrag

Puh… Schon 20 Jahre?

Richtig! Im Jahre 1989 startete in Japan eine der populärsten Animes überhaupt. Die Geschichte um den Jungen, der die legendären Dragonballs – 7 Kugeln, die einen Drachen erscheinen lassen, der einem jeden Wunsch erfüllt – sammeln will.

Die Geschichte von Dragonball KAI (Kai = modified, updated) setzt aber erst ein wenig später an. Nämlich nach der Geburt von Son Gohan. Also bei Dragonball Z.

Die Serie bekommt einen neuen Opener und ein Ending. Außerdem wird die Geschichte auf ca. 100 Episoden gekürzt, um näher an das Manga-Original zu kommen. Somit werden auch die Dialoge geschnitten, damit die es mit der Story schneller voran geht – zu Gunsten der Zuschauer.

Die Dialoge wurden komplett neu eingesprochen und die Sounds inklusive Hintergrundmusik wurden neu produziert bzw. komponiert.

Dragonball KAI läuft im 16:9-Format. Großteils wurden die alten Animationen genommen. Doch teilweise mischen sich auch Neue drunter.

Serienstart in Japan: 5. April 2009

Neue Artikel von GIGA

GIGA Marktplatz