Düsseldorf - IVD und GVU intensivieren Kampf gegen Raubkopierer

Leserbeitrag
2

(Sven) Auf einem gemeinsamen Strategiemeeting in Düsseldorf haben sich der Interessenverband des
Video- und Medienfachhandels in Deutschland e.V. (IVD)
und die Gesellschaft zur Verfolgung von Urheberrechtsverletzungen (GVU) auf die Intensivierung ihrer Kooperation verständigt.

Ihr Ziel ist es, den Schutz des Urheberrechts zu intensivieren. Hierzu vereinbarten sie unter anderem, den Einsatz verdeckter Ermittler innerhalb der Raubkopiererszene konsequent fortzuführen. Darüber hinaus wollen die Interessensverbände die Ermittlungsarbeit auf Flohmärkten intensivieren und dabei auch ihre Mitglieder in die Pflicht nehmen: Trödel- oder Flohmärkte, auf denen der Handel mit kopierten CDs und DVDs zu beobachten sei, sollen umgehend an den IVD gemeldet werden.

Neue Artikel von GIGA

GIGA Marktplatz