E wie englische Erziehung

Leserbeitrag
7

(Susi) Eine neue Woche, ein neuer Buchstabe und natürlich eine neue Erklärung! Der Buchstabe E steht bei uns für englische Beziehung.

E wie englische Erziehung

Englische Beziehung bedeutet:
Es ist eine sadomasoschistische Sexform, bei der sich ein Partner (meist ein Mann) vom anderen (meist einer Frau) mit Peitsche oder Stock züchtigen und so sexuell erregen läßt. Der Begriff bezieht sich auf die traditionelle englische Erziehung, die als besonders streng gilt. Prostituierte, die Sex englisch anbieten, treten meist als strenge Erzieherinnen im hochgeschlossenem Kostüm, mit geknotetem Haar und Brille vor den Freier.

Wieder was gelernt, von dem ich aber nicht glaube, dass jeder es anwenden möchte, oder? Ich möchte das nicht probieren!

Neue Artikel von GIGA

GIGA Marktplatz