Ein guter Style beginnt im Detail

Leserbeitrag
3

(Sally) Man kennt es ja, das Horrorszenario schlechthin: Da lernt man Jemanden kennen, lädt ihn oder sie zu einem trauten Beisammensein unter dem eigenen Dach ein und hat an alles gedacht. Wirklich…?

Ein guter Style beginnt im Detail

Chillige Musik im Hintergrund, die Beleuchtung stimmt, der Wein auch, und dann möchte man seinen heiligen Technik-Tempel zeigen und, wenn möglich, damit protzen, und dann…nein! Wieder vergessen das abgrundtief hässliche Ladegerät zu verstecken. Der ersehnte Effekt ist dahin. Die neue Bekanntschaft lässt sich noch zu einem lapidaren Kommentar herab und wird nicht wieder kommen. Natürlich nicht. Wer will schon eine Beziehung mit einer Null in Style-Fragen, besonders, was die Technik angeht. Und die Größe.

Aber dem kann jetzt abgeholfen werden: Mit dem Ladegerät “Varta Power Play” gehört die profane, reine Zweckerfüllung der Vergangenheit an. Der “Cube-Charger” ist so hübsch, dass auf den ersten Blick nicht erkennbar ist, ob es sich um die neue Generation vollautomatischer Lufterfrischer oder um einen Mini-Beamer handelt.
Aber weit gefehlt, der mit dem “Plus X Design Award” ausgezeichnete Allrounder meistert seine Charger-Anforderungen mit Bravour.
Seine Entladefunktion, Überladungskontrolle, Polaritätserkennung und die Möglichkeit, fünf verschiedene Zellgrößen zu laden, lassen keinen Wunsch unbefriedigt. Und die stylishen Akkubesitzer in Zukunft auch nicht mehr.

Neue Artikel von GIGA

GIGA Marktplatz